Kindergarten 2019

Unsere grossen Kleinen und unsere kleinen Grossen. Was uns in diesem Abschnitt der Kinder begleitet, beschäftigt und interessiert.

Moderator: Mrs. Bee

Antworten
Engeli88
Senior Member
Beiträge: 740
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:48
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von Engeli88 » Mi 4. Sep 2019, 17:11

@Schwimmen: Es kommt echt auf den Betreuungschlüssel an. Da unser in einer Sonderschule ist, ist der Schlüssel recht gut. Auf 20Kinder (5 bis 9Jahre alt) kommen zwei Praktikantinnen, 4Lehrerinnen, Kindergartenlehrerin, Schulleitung (springt zur not ein und ist Logopädin) plus Logopädin (kommt nicht zum Schwimmen). Ich hoffe, dass ich niemanden vergass. :lol: Hatte am Elternabend echt das Gefühl, dass es mehr Lehrpersonen als Kinder hat.
September 2014 üsere Lusbueb
Februar 2018 eis Sternli im Herz
Mai 2019 eis Engeli im Herz

Benutzeravatar
danci
Wohnt hier
Beiträge: 4079
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 18:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kt. Bern

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von danci » Mi 4. Sep 2019, 21:25

Engeli88 hat geschrieben:
Mo 2. Sep 2019, 21:54
@us: Er liebt die Schule. Morgen geht er das zweite Mal den ganzen Tag. Wenn alles gut läuft, dann kommt nächste Woche der Freitag dazu. Und nach den Herbstferien kommt noch langsam der Montag und Donnerstag dazu.
Sobald der Freitag dabei ist, kommt er nur noch am Mittwoch zum Mittag nach hause. Daran müssen ich und GG uns noch gewöhnen.
Heute erzählte er ganz stolz, dass er viel gearbeitet und gelernt hat. :lol: Mit den 1. Klässlern im gleichem Zimmer zu sein, spornt ihn an noch grösser zu werden.
Oh wow, ja, das tönt nach sehr gross. Da müssten wir uns auch umgewöhnen, aber es ist doch super, wenn es ihm so gefällt. Ich kenne auch Schulen mit Basisstufe und viele Kinder sind da extrem motiviert schon bei den "grossen" mitzumachen.

Sind Eure auch so im Freundebuchfieber? Mir scheint, ich verbringe jeden Abend über diesen Bücher, aber es ist schon sehr lustig, was rauskommt, wenn man sie fragt und sie so spontan antworten müssen. Die Highlights meiner Tochter:

Was magst Du gerne? Ponys, Sonne und alte Menschen

Was willst Du machen, wenn Du gross bist? In die Schule gehen.

Welches Abenteuer würdest Du gerne erleben? Ganz alleine auf einen Berg klettern und dort auf einer Bank sitzen.

Zeichne etwas, das Du mir wünschst....ein blaue Wippe.

Die Phantasie ist so herrlich.
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
tris
Senior Member
Beiträge: 664
Registriert: Di 18. Sep 2012, 17:21
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von tris » Do 5. Sep 2019, 18:26

hihi Freundebuch- ich habe meine von Anno gerettet..

Schwimmen- ich meinte gehört zu haben, dass dies zum LP 21 gehört, toll für Gemeinden ohne Schwimmhalle

Bubi hat gestern kapituliert, sein Äugli war rötlich entzündet und er war schlapp, kein Fieber. Die gehen aber auch Vollgas los... Montag schwimmen, Dienstag Turnen, Mittwoch Zahnarztreihenuntersuchung, heute Waldmorgen..und heute noch Elternabend, bin gespannt und habe keinen Bock drauf- bin müde und muss morgen wieder auf Arbeit..

Bubi wird jetzt beim Grosi etwas aufgepäppelt, weil ich arbeiten muss. Wirklich krank ist er nicht, es wirkt mehr erschöpft und wenn er nicht mal Lust auf Karate hat ist es schon etwas komisch. Auf jeden Fall habe ich jetzt das Fussball für den Moment auf Eis gelegt und hoffe wir kommen nächste Woche wieder auf Kurs.
üses chline Sterndli 27.10.2012- du beschützisch üs
Bild

Benutzeravatar
danci
Wohnt hier
Beiträge: 4079
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 18:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kt. Bern

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von danci » Do 5. Sep 2019, 23:53

@ tris
Ja, es ist im lehrplan enthalten, muss aber nicht im Kiga sein. Bei uns haben sie 1.-4. Klasse je 4x pro Jahr draussen und zwar gerade weil wir keine Schwimmhalle haben.
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Papa68
Vielschreiberin
Beiträge: 1247
Registriert: Do 4. Feb 2010, 21:36
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von Papa68 » Fr 6. Sep 2019, 16:35

Wir haben auch LP21, aber von Schwimmen habe ich noch nie was gehört. Die Grosse ist jetzt in der 4. Klasse und von Schwimmen ist weit und breit nichts in Sicht.
Ich fühle mich, als könnte ich Bäume ausreissen. Also kleine Bäume. Vielleicht Bambus. Oder Blumen. Naja, Gras. Gras geht.

Benutzeravatar
danci
Wohnt hier
Beiträge: 4079
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 18:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kt. Bern

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von danci » Fr 6. Sep 2019, 17:06

Hmm, es wäre eigentlich vorgeschrieben:

https://v-ef.lehrplan.ch/index.php?code ... C6%7C1%7C1
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Cary2000
Vielschreiberin
Beiträge: 1215
Registriert: Di 25. Jun 2013, 12:54
Geschlecht: weiblich
Wohnort: AG

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von Cary2000 » Mi 11. Sep 2019, 11:18

@schwimmen
Gibt's bei uns auch noch nicht. Kommt soweit ich das gehört habe in der 1. Klasse.

@freundschaftsbücher
Haben wir bis jetzt eines bekommen zum ausfüllen von einem Mädchen der Grossen. Es war aber so eins, das Junior grösstenteils selbst ausfüllen konnte, es gab bloss wenige kompliziertere Antworten. Z.B.: Ich mag dich weil....seine Antwort: Du ein Mädchen bist :shock:

Träumerli
Senior Member
Beiträge: 579
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:49
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von Träumerli » Mi 11. Sep 2019, 20:29

Schwimmen: ist bei uns ab der 1. Klasse auf dem Stundenplan. Da der Kleine aber interessiert ist, werde ich ihn evtl. nach den Weihnachtsferien in den Schwimmkurs schicken.
Jungs 2011/2015

Engeli88
Senior Member
Beiträge: 740
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:48
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von Engeli88 » Fr 27. Sep 2019, 23:04

Wow, jetzt sind schon Herbstferien.

Unser hatte in der letzten Woche noch eine Bindehautentzündung. Zum Glück ging diese mit den Augentropfen vom KiA schnell wieder weg. Die einzige Einschränkung war, dass er nicht ins Schwimmen konnte.

Er versucht oft von der Schule zu erzählen. Sei es was er gearbeitet, gegessen oder gespielt hat. Welches Kind seich angestellt hat oder wer krank ist. Er macht es richtig gut und versucht es jeden Tag. Ich bin so stolz auf ihn, dass er es versucht. Leider klappt es oft noch nicht.

Am Sonntag feiern wir in der Familie seinen 5. Geburtstag. Er freut sich und zählt die Familienmitglieder auf. Sein erstes und auch grösstes Geschenk bekam er schon. Da er es liebt, Velo zu fahren, gab es jetzt ein Neues.
Ein schwarzes Puky 20Zoll Velo mit Gepäckträger, Licht und Gangschaltung.
Es ist einiges schwerer als sein letztes, daher fährt er noch nicht sehr schnell. Ich selber bin froh, dass er es gemütlicher nimmt. :lol: Er geniesst es, dass er jetzt weniger in die Pedalen liegen muss.
September 2014 üsere Lusbueb
Februar 2018 eis Sternli im Herz
Mai 2019 eis Engeli im Herz

Benutzeravatar
danci
Wohnt hier
Beiträge: 4079
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 18:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kt. Bern

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von danci » Do 24. Okt 2019, 10:41

Ich hole uns etwas aus der Versenkung.

Wie geht es den Kindergartenkinder denn so? Machen Eure auch fast täglich Fortschritte? 2,5 Monate Kindergarten und ich habe definitiv kein Kleinkind mehr zu Hause...Wahnsinn was bei ihr gerade alles so geht :shock:
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Papa68
Vielschreiberin
Beiträge: 1247
Registriert: Do 4. Feb 2010, 21:36
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von Papa68 » Do 24. Okt 2019, 11:40

Meine ist zur Zeit etwas Kiga-müde. Ich weiss nicht, ob es am Herbst, weniger Licht oder sonst was liegt. Kann auch sein, dass sie das aktuelle Thema langweilt. Sie nehmen die Farben durch. Die kennt sie halt schon seit drei Jahren. Ich denke aber, dass die Kigä das Thema schon interessant gestaltet. Aber meine Kleine ist ein wenig eigen diesbezüglich. Wenn sie beschliesst, ich will das jetzt doof finden, dann findet sie es eben doof. Naja, da muss sie durch.
Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit der Kiga-Situation. Unser Mädchen orientiert sich stark an den grossen Kindergärtnern und profitiert von ihnen. Sie fängt jetzt an, Buchstaben nicht nur zu erkennen, sondern auch zusammenzusetzen. So kann sie einfache Worte lesen. Wie schon der grosse Bruder nutzt sie ihre Sitzungen auf dem Klo, um zu lesen. :D
Ich fühle mich, als könnte ich Bäume ausreissen. Also kleine Bäume. Vielleicht Bambus. Oder Blumen. Naja, Gras. Gras geht.

Benutzeravatar
Xera
Senior Member
Beiträge: 783
Registriert: Sa 17. Feb 2007, 14:33
Wohnort: Heiweh LU in ZH

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von Xera » Fr 25. Okt 2019, 08:11

Unser Meitschi ist einfach happy im Kiga. Grosse Entwicklungssprünge beobachte ich allerdings nicht.
Mir scheint, sie haben sehr viele Freiheiten im Freispiel. Im Moment sind - für mich nicht erstaunlich - vor allem Rollenspiele hoch im Kurs. Scheint eine Art harter Kern zu sein von zwei grossen Mädchen und ihr mit wechselnden Zuzügern. Diese Woche kam sie einmal tatsächlich mit der von ihr tags zuvor geplanten Krone (schliesslich war sie Prinzessin) nach Hause.
Bin froh, scheint für sie Lesen und Schreiben nicht aktuell zu sein im Kiga. Das macht sie dann zu Hause, wenn gerade keine Gspändli verfügbar sind...
Zweitklässler 12/11 und Kindergärtlerin 09/14

Engeli88
Senior Member
Beiträge: 740
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:48
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von Engeli88 » Fr 25. Okt 2019, 09:01

Wir sind gefühlt dauerkrank. Vor den Ferien hatte unser eine Bindehautentzündung. In den Ferien dann eine Mittelohrentzündung, diese wurde besser und kam dann als durchbrochene Mittelohrentzündung retour. Daher durfte er diesen Mittwoch wieder nicht mit ins Schwimmen. Jetzt waren wir nie gross krank, aber diesen Herbst dafür die ganze Familie. :roll:

Jetzt kam auch schon der Donnerstag- Nachmittag dazu. Jetzt fehlt nur noch der Montag- Nachmittag, dann ist er komplett in der Schule.

Sprachlich tat sich auch einiges. Es kamen wieder neue Wörter dazu. Auch wenn er noch weit entfernt ist ganze und korrekte Sätze zu sprechen, so versteht man ihn doch immer besser. Gerade für die Grosseltern ist der Fortschritt noch besser sicht- resp. hörbar.

Ich liebe es wenn er singt, denn das macht er noch nicht lange. Er singt dann immer die Stichwörter/Hauptwörter mit und man sieht ihm die Freude ins Gesicht geschrieben, dass er jetzt auch singen kann.
September 2014 üsere Lusbueb
Februar 2018 eis Sternli im Herz
Mai 2019 eis Engeli im Herz

Benutzeravatar
tris
Senior Member
Beiträge: 664
Registriert: Di 18. Sep 2012, 17:21
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von tris » Fr 25. Okt 2019, 16:19

Halli Hallo

wir sind mehr oder weniger chaotisch wie gewohnt auf Kurs...

Bubi macht es sehr gut und ich habe wieder pünktlich Nachtruhe, weil den Kindi ihn schlaucht...juhuu..

Da ich ja drei Tage arbeite habe ich ja ein Tagesmami. Bis zu den Herbstferien ist sie Bubi am Schulhaus abholen gegangen. Jetzt muss er die Hälfte selber gehen und sie wartet dann dort auf einem Bänkli- später muss er den ganzen Weg alleine gehen. Nun ja, das erste Mal hat er vergessen, dass er zum Bänkli muss. Fast schon bei uns daheim ist es ihm dann in den Sinn gekommen und anstatt den direkten Weg (welcher einiges gefährlicher wäre) hat Bubi brav den Weg zum Ausgangspunkt Schule zurückgelegt und ist dann nochmals auf die Strecke. Dies hatte eine Verzögerung von 30 Minuten zur Folge und jede Menge Adrenalin für die Tagesmutter- ich war zum Glück einfach beim arbeiten und habe nix mitbekommen. Beim nächsten Tagesmuttertag gab es dann wieder eine Verspätung von Bubi und zwar weil er noch mit seinen Freunden etwas zu bereden hatte. Was genau bleibt sein Geheimnis. Schlussendlich bin ich froh, dass er gute Gspänndli hat und aufgenommen ist. Aber das "tämpelen" muss ich ihm raus tun- gerade wenn er am Montag Nami nochmals antraben muss. Genau, das war am Montag- Waldmorgen...Bubi kommt völlig verdreckt mit seinem Kumpel im Schlepptau (er wohnt auf Sichtweite und wollte wissen wo wir schon wieder wohnen- haha) um 12.15 nach Hause....nun ja, duschen, essen....war dann alles ein bisschen knapp...

Ansonsten hatte wir pseudo Windpocken- pseudo weil die Ärztin das eigentlich diagnostiziert hat (abgeschwächte Form)- ich aber selber MPA bin und jede Fachperson deren ich Föteli zeige meint "nö, das war bestimmt was anderes"...und so bin ich gespannt- Hauptsache es ist nun wieder weg...

öhm ja, wir machen noch Karate was Bubi sehr gut gefällt und wenn ich nicht wie letzten Mittwoch versehentlich jemanden unterwegs in den Arsch fahre (ist mir während 21 Jahren Fahrschein noch nie passiert und irg. weiss ich nicht ob und wie fest ich mich aufregen soll) (war einfach knapp- Pech- und Blechschaden) macht das Bubi sehr Freude. Tschutten haben wir abgemeldet- zu viel Aufwand und zu wenig Freude. Und monatlich einmal ist Biber (jüngste Pfadi) Übung.

Die erste Mutter musste ich auch schon zwecks "dein Kind hat meinem Kind" kontaktieren, aber auch da war die Unterhaltung locker und diese Woche sind die beiden sogar zusammen nach Hause spaziert.

Doch eigentlich bin ich ganz schön stolz auf meinen Sohnemann, ich sehe dass er Freude hat im Kindi und ich glaube er hat sein Plätzli in der Gemeinschaft gefunden.

Lieber Gruss
üses chline Sterndli 27.10.2012- du beschützisch üs
Bild

Träumerli
Senior Member
Beiträge: 579
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:49
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von Träumerli » Fr 25. Okt 2019, 21:32

Bei uns war der Start nach den Herbstferien etwas harzig. Nach dem er den Start super gemeistert hat und immer total aufgestellt war, war er nach den Herbstferien anfangs jeweils recht schlecht gelaunt und hatte wieder vermehrt Trotz- und Wutanfälle. Inzwischen ist er aber offenbar wieder angekommen. Gern geht er nach wie vor in den Kindergarten - zum Glück! Ich finde auch, dass er seit dem Start grosse Fortschritte gemacht hat (psychisch und auch körperlich scheint er gewachsen zu sein).

Nächste Woche mache ich mal einen Besuch im Kindergarten und bin schon sehr gespannt, was mir die Kindergärtnerinnen erzählen. Ich hoffe, er ist dort nicht so frech, wie manchmal zu Hause :oops: :roll:

Abmachen ist bei uns auch zum Thema geworden, es waren schon Kinder hier und er war auch schon bei anderen zum Spielen. Er ist ein offener Mensch und spielt immer wieder mit anderen Kindern.
Jungs 2011/2015

5erpack
Member
Beiträge: 473
Registriert: Do 12. Sep 2019, 10:10
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von 5erpack » Fr 25. Okt 2019, 21:42

Darf ich hier mitschreiben?
Mein jüngster ist auch im ersten Kindergarten. Es läuft super gut und hat er viele Freunde.
Hatte noch Bammel weil er extrem an meinem Rockzipfel hing.
Er ist quasi über Nacht zu einem ganz anderen Menschen geworden, der den Kindergarten heiss und innig liebt.

@ Schwimmen, haben wir jetzt schon das achte mal und es geht hervorragend.

@ Polizei, war am Montag im kiga, waren sie bei euch auch schon?

Sonst geht’s gut. Sprachlich noch etwas am hinken aber hab jetzt Kontakt zu einer privaten Logopädie, die ihn nächstes Jahr dann mal anschaut, wenn es nicht bessert.
Nicht umdrehen, weiter gehen!

Träumerli
Senior Member
Beiträge: 579
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:49
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von Träumerli » Fr 25. Okt 2019, 21:58

@5erpack: willkommen bei uns! Hast du 5 Kinder oder wieso dein Name?
Toll, dass es deinem Sohn so gut im Kindergarten gefällt!
Ja, bei uns war die Polizei auch schon im Kindergarten und er hat offenbar grossen Eindruck hinterlassen.

Logopädie: wird bei und demnächst angeschaut, bin gespannt, ob bei unserem Kleinen Massnahmen braucht. Wobei ich wie beim Grösseren dazu tendiere abzuwarten (mind. 1 Jahr), falls es nichts gravierendes ist.
Jungs 2011/2015

Benutzeravatar
tris
Senior Member
Beiträge: 664
Registriert: Di 18. Sep 2012, 17:21
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von tris » Sa 26. Okt 2019, 06:29

Logo wird uns auch wieder blühen, haben wir bereits selber besucht und jetzt ein Jahr pausiert. Die Lehrerin hat mich aber bereits vorgewarnt und es ist klar, dass er noch Unterstützung braucht. Meine Freundin (Heilpäd) meint zwar es sei besser geworden... aber er schaut sich nach wie vor gerne „Bugsch Bunny (bugs bunny)“ im TV an...
üses chline Sterndli 27.10.2012- du beschützisch üs
Bild

5erpack
Member
Beiträge: 473
Registriert: Do 12. Sep 2019, 10:10
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von 5erpack » Sa 26. Okt 2019, 16:04

TRäumerli ja hab 5 Kinder 8) :mrgreen:

@ Logopädie, ich finde das komisch das die bei euch in den Kindergarten kommen. Ist bei uns nicht der Fall.
Aber bei denen wundert es mich eh nicht... :roll:

Ich frag mich ja ob es dann auch in der Schule so toll läuft. Wenigstens haben wir hier zwei neue LPs für Kindergarten und 1-2 klasse. Bin also heilfroh das er nun zwei neue LPs hat.
Nicht umdrehen, weiter gehen!

Benutzeravatar
Papa68
Vielschreiberin
Beiträge: 1247
Registriert: Do 4. Feb 2010, 21:36
Geschlecht: weiblich

Re: Kindergarten 2019

Beitrag von Papa68 » So 27. Okt 2019, 08:18

Bei uns gibt es auch eine logopädische Reihenabklärung. Ich denke, dass wir dieses Mal ohne Logo davon kommen.
Ich fühle mich, als könnte ich Bäume ausreissen. Also kleine Bäume. Vielleicht Bambus. Oder Blumen. Naja, Gras. Gras geht.

Antworten