Die Suche ergab 18 Treffer

von Tinka84
Fr 19. Mai 2017, 19:53
Forum: Ernährung und Gesundheit
Thema: Kleinkind 2.5J Frontzähne ausgeschlagen - und jetzt?
Antworten: 17
Zugriffe: 2186

Re: Kleinkind 2.5J Frontzähne ausgeschlagen - und jetzt?

@Minchen Meine Tochter hatte mal alle vier Zähne weg vorne. Sah lustig aus. Ich war immer sehr gespannt wie die neue Schaufel aussehen wird. Ob sie verfärbt ist, oder ganz normal aussieht. Der Zahn hat ein wunderschönes weiss :D Auch wenns im Moment schlimm ist, es gibt viel schlimmere Unfälle bei K...
von Tinka84
Do 18. Mai 2017, 19:39
Forum: Ernährung und Gesundheit
Thema: Kleinkind 2.5J Frontzähne ausgeschlagen - und jetzt?
Antworten: 17
Zugriffe: 2186

Re: Kleinkind 2.5J Frontzähne ausgeschlagen - und jetzt?

Hallo Svizzy Meine Tochter hatte mit gut 2 1/2 Jahren auch einen Zahnunfall. Sie hat sich "nur" eine Schaufel raus geschlagen. Mit 6 Jahren musste sie die andere Schaufel auch ziehen lassen, da diese abgestorben und entzündet war. Nun ist sie 7 Jahre und 4 Monate alt und die Schaufel die rausgefalle...
von Tinka84
Mi 1. Feb 2017, 20:37
Forum: Ernährung und Gesundheit
Thema: Wachstumshormontherapie Erfahungen
Antworten: 320
Zugriffe: 39089

Re: Wachstumshormontherapie Erfahungen

Hallo Linn Meine Tochter kam bei Termin mit 45cm und 2480g zur Welt. Dann war sie bis 6 Monate auf der untersten Linie und dann ist sie stark abgesunken bis ca. 4 cm unter die unterste Linie. Das Knochenalter war auch immer sehr stark zurück (ca. 2 Jahre). Sie ist jetzt nach einem Jahr Wachstumshorm...
von Tinka84
Di 24. Jan 2017, 21:44
Forum: Ernährung und Gesundheit
Thema: Wachstumshormontherapie Erfahungen
Antworten: 320
Zugriffe: 39089

Re: Wachstumshormontherapie Erfahungen

Hallo Linn Ich habe neben einer Tochter die Wachstumshormone bekommt (sie war immer konstant 4 cm unter der untersten Perzentile und hat SGA) auch einen Sohn der von der 10. auf etwas unter die 3. Perzentile gerutscht ist. Meine Kinderärztin hat nun mit 4 Jahren ein Handröntgen und ein ausführliches...
von Tinka84
Di 4. Okt 2016, 19:58
Forum: Ernährung und Gesundheit
Thema: Wachstumshormontherapie Erfahungen
Antworten: 320
Zugriffe: 39089

Re: Wachstumshormontherapie Erfahungen

Gugus Ich schupse mal unsere Beiträge nach oben. Ich war heute mit meiner Tochter in der Endo zur Kontrolle. Sie ist in 6 Monaten 4.9 cm gewachsen :shock: . Das ist die doppelte Waschstumsgeschwindigkeit wie ohne Therapie. Wir spritzen jetzt seit Februar 2016 und sie ist jetzt mit 6 Jahren und 9 Mon...
von Tinka84
Mo 13. Jun 2016, 20:40
Forum: Ernährung und Gesundheit
Thema: Wachstumshormontherapie Erfahungen
Antworten: 320
Zugriffe: 39089

Re: Wachstumshormontherapie Erfahungen

Hallo Ashu Schön dass es bei Euch auch gut läuft. Meine Tochter spritzt nun seit Mitte Februar. Sie ist mit 103.2 cm gestartet und war heute bei der Kinderärztin 106.4 cm gross! Was für eine Freude! Das Spritzen läuft sehr gut. Sie spritzt sich teilweise ganz selbstständig, teilweise mit minimaler H...
von Tinka84
Di 1. Mär 2016, 15:03
Forum: Ernährung und Gesundheit
Thema: Wachstumshormontherapie Erfahungen
Antworten: 320
Zugriffe: 39089

Re: Wachstumshormontherapie Erfahungen

Danke für die Antworten. Wir spritzen jetzt seit 2 Wochen und meine Sorgen haben sich in Luft aufgelöst. Sie hatte wahrscheinlich einen Infekt. Es geht ihr nun prächtig! Das Spritzen klappt absolut problemlos. Sie weint nicht mehr und braucht auch kein "Trost-Gummibärchen" mehr. Ich habe mir solche ...
von Tinka84
Sa 20. Feb 2016, 21:58
Forum: Ernährung und Gesundheit
Thema: Wachstumshormontherapie Erfahungen
Antworten: 320
Zugriffe: 39089

Re: Wachstumshormontherapie Erfahungen

Hallo liebe Frauen Ich habe eine 6 jährige Tochter. Ein typisches SGA-Kind, das seit letzten Montag Wachstumshormone bekommt. Das Spritzen klappt erstaunlich gut. Sie weint immer etwas solange die Nadel im Oberschenkel ist, dann beruhigt sie sich sehr schnell. Sie ist sehr motiviert. Nun zu meinen F...
von Tinka84
Sa 16. Jan 2016, 22:48
Forum: Allgemeine Themen Schwangerschaft
Thema: Mekoniumaspiration!
Antworten: 7
Zugriffe: 2760

Re: Mekoniumaspiration!

Liebe Aykiz1 Meine Tochter kam vor 6 Jahren mit einer Mekoniumaspiration zur Welt. Gestern wurde sie 6. Und ich bin gerade wieder total im Film, vor 6 Jahren auf der IPS.... zwischen Himmel und Erde..... Meiner Tochter geht es heute übrigens wunderbar! Sie hat die Krankheit ohne Komplikationen übers...
von Tinka84
Mi 1. Jul 2015, 21:53
Forum: Kleinkinder
Thema: "Nacht-Schreck" - suche Mamis mit Erfahrung
Antworten: 17
Zugriffe: 2555

Re: "Nacht-Schreck" - suche Mamis mit Erfahrung

Meine Tochter hatte das auch, teilweise sehr intensiv. Angefangen hat es glaube ich mit knapp 4 Jahren. Ich hatte immer das Gefühl dass es häufiger vor kam, wenn wir etwas stressige Tage hatten, sie viel verarbeiten musste. Jetzt ist sie 5 1/2 Jahre alt, und ich glaube der letzte Nachtschreck ist sc...
von Tinka84
Di 18. Nov 2014, 08:36
Forum: Spielgruppe- / Kindergarten- / Schul-KIDS
Thema: Juni/Juli-Kinder - Kindergarten mit gerade mal 4
Antworten: 138
Zugriffe: 8632

Re: Juni/Juli-Kinder - Kindergarten mit gerade mal 4

@stella Ich habe von unserer Situation geschrieben. Wenn ein Kind mit 4 Jahren kigareif ist, ist es gut es zu schicken. Ich will niemand angreiffen, der sein Kind mit 4 in den Kiga schickt. Unsere Tochter hat sehr wohl das Bedürftnis und viele Möglichkeiten sich mit Gleichaltrigen auszutauschen. @Ch...
von Tinka84
Mo 17. Nov 2014, 23:30
Forum: Spielgruppe- / Kindergarten- / Schul-KIDS
Thema: Juni/Juli-Kinder - Kindergarten mit gerade mal 4
Antworten: 138
Zugriffe: 8632

Re: Juni/Juli-Kinder - Kindergarten mit gerade mal 4

Interessantes Thema. Hier unsere Geschichte. Meine Tochter ist im Januar 2010 geboren und wir haben sie um ein Jahr zurückgestellt. Gründe dafür waren: Sie ist sozial noch nicht reif genug (aber sehr intelligent) Sie hätte einen sehr langen Kigaweg (gut 1 km), würde das zusammen mit der Kiga-Zeit ni...
von Tinka84
Mo 17. Nov 2014, 22:55
Forum: Kleinkinder
Thema: Die banalsten Auslöser für Trotzanfälle
Antworten: 291
Zugriffe: 34855

Re: Die banalsten Auslöser für Trotzanfälle

Ich bin gemütlich am Frühstück machen und mein 2 jähriger Sohn nimmt die Ketchupflasche aus dem Kühlschrank, kommt an den Tisch und will Ketchup aufs Brot schmieren.... er war so wütend, dass er so gut wie nichts gegessen hat..... tja bin halt ein böses Mami :D
von Tinka84
So 17. Nov 2013, 20:55
Forum: Kleinkinder
Thema: Kleine, leichte Kinder - der Finöggeli Thread Teil 2
Antworten: 477
Zugriffe: 55042

Re: Kleine, leichte Kinder - der Finöggeli Thread Teil 2

@sataglia Ich würde würde mir nicht so einen Stress machen mit der Nahrungsmenge und versteckten Kalorien, ect. Unsere Tochter (4) war immer eine sehr schlechte Esserin, immer unter den Perzentilen,.....hab mir einen riesen Stress gemacht mit der Essmenge und und und.... sie isst nicht mehr als sie ...
von Tinka84
Di 22. Okt 2013, 20:30
Forum: Kleinkinder
Thema: Kleine, leichte Kinder - der Finöggeli Thread Teil 2
Antworten: 477
Zugriffe: 55042

Re: Kleine, leichte Kinder - der Finöggeli Thread Teil 2

@evolet Bei Töchterchen wurde bereits sehr viel abgeklärt: nach der Geburt war sie ja krank und da wurde sie schon von oben bis unten durchleuchtet.... Danach wurden: Zölliakie, Cystische Fibrose, Stoffwechselkrankheiten, Allergien,.... ausgeschlossen. Mit drei Jahren wurde das Wachstumshormon kontr...
von Tinka84
Sa 12. Okt 2013, 21:32
Forum: Kleinkinder
Thema: Kleine, leichte Kinder - der Finöggeli Thread Teil 2
Antworten: 477
Zugriffe: 55042

Re: Kleine, leichte Kinder - der Finöggeli Thread Teil 2

@sapl Also Tränchen musst du wirklich nicht haben.... es geht den Finöggelis seehr gut!Ich möchte einfach an den Mutterinstinkt appelieren und wenn ich mit meinem Bericht einem kleinen Kind die Sonde ersparen kann umso schöner.... Muss gerade die Gesundheitshefte hervor nehmen, habe die Werte nicht ...
von Tinka84
Sa 12. Okt 2013, 20:50
Forum: Kleinkinder
Thema: Kleine, leichte Kinder - der Finöggeli Thread Teil 2
Antworten: 477
Zugriffe: 55042

Re: Kleine, leichte Kinder - der Finöggeli Thread Teil 2

Bin immer wieder eine stille Mitleserin, habe ein Finöggeli und ein Megafinöggeli und kann beim Sondenthema nicht einfach wegklicken. Unser Megafinöggeli, war bei der Geburt schwer krank und wurde per Sonde ernährt, sie wurde relativ schnell gesund und hat dann von der Brust getrunken und jeglichen ...
von Tinka84
Di 18. Jun 2013, 20:37
Forum: Kleinkinder
Thema: Kleine, leichte Kinder - der Finöggeli Thread Teil 2
Antworten: 477
Zugriffe: 55042

Re: Kleine, leichte Kinder - der Finöggeli Thread Teil 2

Hallo Andromeda Wir haben auch ein "Kopfproblem" in der umgekehrten Richtung. Junior ist mit 9 Monaten auch ein ganz kleiner und feiner: Grösse und Gewicht sind auf der untersten Linie und der Kopfumfang auf der obersten :? . Wir haben einen Ultraschall machen lassen im Feb. und es ist alles ok. Wer...