Corona-Virus Teil 2

Für alles, was nicht in die anderen Foren passt...

Moderator: Mrs. Bee

Antworten
Benutzeravatar
Lotus
Stammgast
Beiträge: 2177
Registriert: Do 10. Mai 2007, 21:33

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von Lotus »

Helena hat geschrieben:
Fr 20. Mär 2020, 13:53
Finde das noch spannend. Bei uns (ZH) ist ganz klar, dass weiter Unterrichtet wird, der Lehrplan weiter verfolgt. Nix mit einfach Beschäftigung. Der Aargau wird sich dem wohl auch noch beugen müssen.
Nö, haben wir hier auch nicht, falls wir von Primarschülern reden ;) 1-2h pro Tag Repetitionsaufgaben, die 6.Klässlerin hat Arbeitsblätter bekommen, aber nicht sehr viele.
"Erziehung ist organisierte Verteidigung der Erwachsenen gegen die Jugend." Mark Twain

Benutzeravatar
Ariadne
Vielschreiberin
Beiträge: 1087
Registriert: Di 8. Jan 2008, 13:26

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von Ariadne »

Helena hat geschrieben:
Fr 20. Mär 2020, 13:53
Finde das noch spannend. Bei uns (ZH) ist ganz klar, dass weiter Unterrichtet wird, der Lehrplan weiter verfolgt. Nix mit einfach Beschäftigung. Der Aargau wird sich dem wohl auch noch beugen müssen.
Das hat nichts mit sich beugen müssen zu tun. Der Kt. AG hat einen klaren Plan. In Phase 3, nämlich nach den Frühlingsferien, wird weiter nach Lehrplan unterrichten, und zwar im Fernunterricht, sollten die Schulen dann weiterhin geschlossen sein.
Ich finde diesen Plan sehr gut. Er gibt den Schulen Zeit, sich auf die neue Situation vorzubereiten. Wenn ich sehe, wie LehrerInnen in anderen Kantonen jetzt gerade subito alles einfach auf Fernunterricht umstellen müssen und was die Eltern da alles erwarten, finde ich diese Einstellung also SEHR gesund.

Warum Eltern denken, dass ihre Kinder nicht mal 2-3 Wochen ohne strukturierten Unterricht sein können, werde ich wohl nie verstehen. Aber gut, dazu habe ich schon geschrieben...
LG,
Ariadne

Bild Bild

Benutzeravatar
Liv7
Member
Beiträge: 163
Registriert: Mo 24. Feb 2020, 18:25
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von Liv7 »

Ariadne hat geschrieben:
Do 19. Mär 2020, 21:56
einer ganzen Nation die Freiheit verbieten wegen einer Krankheit die zwei Risikogruppen betrifft (Alte und chronisch Kranke) wirft Fragezeichen auf.
Es geht nicht einfach nur darum, dass es für diese zwei Gruppen risikoreich ist. Es geht darum, dass innert kürzester Zeit das Gesundheitssystem zusammenbrechen würde, wenn wir diese Massnahmen nicht umsetzen, weil es einfach viel zu viele akut kranke Menschen gäbe. Und dann können auch andere Leute, die erkranken oder verunfallen, oder eine Chemo brauchen oder weiss ich was, nicht mehr behandelt werden.
Danke!

Ich habs aufgegeben 100mal dasselbe zu schreiben oder erklären...
TIE Endo Grad III li EL kaputt SG schlecht
ICSI Naturelle
1. 01/20 2 EZ rechts nicht punktierbar
2. 02/20 re keine PU
3. 04/20 1 EZ PU eingefroren weg. Blinddarm
4. 07/20 keine EZ / Eisbärchen TF

Benutzeravatar
Liv7
Member
Beiträge: 163
Registriert: Mo 24. Feb 2020, 18:25
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von Liv7 »

Pinie hat geschrieben:
Do 19. Mär 2020, 22:38
Ariadne hat geschrieben:
Do 19. Mär 2020, 21:56
einer ganzen Nation die Freiheit verbieten wegen einer Krankheit die zwei Risikogruppen betrifft (Alte und chronisch Kranke) wirft Fragezeichen auf.
Es geht nicht einfach nur darum, dass es für diese zwei Gruppen risikoreich ist. Es geht darum, dass innert kürzester Zeit das Gesundheitssystem zusammenbrechen würde, wenn wir diese Massnahmen nicht umsetzen, weil es einfach viel zu viele akut kranke Menschen gäbe. Und dann können auch andere Leute, die erkranken oder verunfallen, oder eine Chemo brauchen oder weiss ich was, nicht mehr behandelt werden.
Darum spreche ich die Patientenverfüung an. Wenn weniger Leute auf der Intensiv landen, weil sie sich trotz Risikogruppe in Gefährungssituationen begeben haben ABER den palliativen Weg gehen, hilft das auch mit, das Zusammenbrechen des Gesundheitssystems zu verhindern/verzögern. Medien haben unheimlich viel Macht. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass sich Leute ernsthaft mit dem Thema Risiko und Sterben auseinandersetzen, wenn Patientenverfügung breitgeschlagen wird. So wie Thema Organspende gerade sehr prominent ist (war)

@sunne - natürlich trifft es vereinzelt auch Junge. Genau so, wie vereinzelt Junge an "Alterdiabetes" erkranken (zunehmend) oder Arthrose bekommen, etc. Da sind wir im Bereich von Statistik und Wahrscheinlichkeiten.

Natürlich wünscht man keinen Lernenden noch anderen Pflegenden, zig End-of-life Bewohner zu haben. Aber Tatsache ist: wir sind in einer Krise.
Es finden auch keine Organtransplantationen mehr statt!
TIE Endo Grad III li EL kaputt SG schlecht
ICSI Naturelle
1. 01/20 2 EZ rechts nicht punktierbar
2. 02/20 re keine PU
3. 04/20 1 EZ PU eingefroren weg. Blinddarm
4. 07/20 keine EZ / Eisbärchen TF

5erpack
auf Wunsch deaktiviert
Beiträge: 1156
Registriert: Do 12. Sep 2019, 10:10
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von 5erpack »

Tja und ich bin froh hat unsere Schule schon seit sechs Jahren alles auf Internet umgestellt und das Programm läuft vom Kindergarten bis letzte Oberstufe hervorragend. Wir bekommen alles über die Webseite in pdf Form und müssen nur noch die Blätter Ausdrucken( wenn nötig) etc.
Hausaufgaben werden so oder so schön seit der sechsten Klasse nur noch online eingetragen und jedes Kind vom Kindergarten bis Oberstufe hat einen eigenen zugriffscode. Inkl wir Eltern.

War also easy peasy und es musste nur noch der Chatroom aktiviert werden.

Hätten andere Schulen also auch mal machen können... mit der Zeit gehen.. aber ja, sparen ohne Ende müssen sie ja...
Vielleicht findet ja mal jetzt ein Umdenken statt.
Muss mal ein paar wichtige Dinge erledigen und hab grad keine Zeit..

Benutzeravatar
naura
Vielschreiberin
Beiträge: 1650
Registriert: Di 8. Aug 2006, 16:13

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von naura »

Ariadne hat geschrieben:
Fr 20. Mär 2020, 14:23
Helena hat geschrieben:
Fr 20. Mär 2020, 13:53
Finde das noch spannend. Bei uns (ZH) ist ganz klar, dass weiter Unterrichtet wird, der Lehrplan weiter verfolgt. Nix mit einfach Beschäftigung. Der Aargau wird sich dem wohl auch noch beugen müssen.
Das hat nichts mit sich beugen müssen zu tun. Der Kt. AG hat einen klaren Plan. In Phase 3, nämlich nach den Frühlingsferien, wird weiter nach Lehrplan unterrichten, und zwar im Fernunterricht, sollten die Schulen dann weiterhin geschlossen sein.
Ich finde diesen Plan sehr gut. Er gibt den Schulen Zeit, sich auf die neue Situation vorzubereiten. Wenn ich sehe, wie LehrerInnen in anderen Kantonen jetzt gerade subito alles einfach auf Fernunterricht umstellen müssen und was die Eltern da alles erwarten, finde ich diese Einstellung also SEHR gesund.

Warum Eltern denken, dass ihre Kinder nicht mal 2-3 Wochen ohne strukturierten Unterricht sein können, werde ich wohl nie verstehen. Aber gut, dazu habe ich schon geschrieben...
Vielleicht gehst du da auch ein wenig zu sehr von deiner Familie aus? Vor ein, zwei Jahren wäre das kein Ding gewesen Meite hätte sich selbst beschult. Jetzt sind in ihrem Leben aber plötzlich viele andere Dinge wichtig. Sie zeichnet und bastelt zwar selbstinitiativ, doch ich habe nach wenigen Tagen gemerkt, dass sie ohne ein gewisses Mass an Hirnfutter (da reicht Repetition nicht) zum Einen unzufrieden, unruhig und anstrengend wird und zu viel Zeit für Säich hat. und zum Anderen komme ich nicht zum Arbeiten ohne einen Auftrag der mal 2 Stunden in Anspruch nimmt.

@Klatschvideos
Die haben mich zu Tränen gerührt.. doch ein fühlbarer Moment des Zusammenstehens. Bei uns war nichts ;)
mit Meite (07)
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Wir sind da um zu strahlen, wie es die Kinder tun.
Mandela

Benutzeravatar
Moreen
Vielschreiberin
Beiträge: 1635
Registriert: Mi 14. Okt 2009, 14:06

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von Moreen »

5erpack hat geschrieben:
Fr 20. Mär 2020, 14:31
Tja und ich bin froh hat unsere Schule schon seit sechs Jahren alles auf Internet umgestellt und das Programm läuft vom Kindergarten bis letzte Oberstufe hervorragend. Wir bekommen alles über die Webseite in pdf Form und müssen nur noch die Blätter Ausdrucken( wenn nötig) etc.
Hausaufgaben werden so oder so schön seit der sechsten Klasse nur noch online eingetragen und jedes Kind vom Kindergarten bis Oberstufe hat einen eigenen zugriffscode. Inkl wir Eltern.

War also easy peasy und es musste nur noch der Chatroom aktiviert werden.

Hätten andere Schulen also auch mal machen können... mit der Zeit gehen.. aber ja, sparen ohne Ende müssen sie ja...
Vielleicht findet ja mal jetzt ein Umdenken statt.
Und von einem Tag zum nächsten ist alles plötzlich so fortschrittlich und positiv an eurem Wohnort - man staune 🙄
Kinder, die nichts dürfen, werden zu Erwachsenen, die nichts können.

5erpack
auf Wunsch deaktiviert
Beiträge: 1156
Registriert: Do 12. Sep 2019, 10:10
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von 5erpack »

Was das technische betrifft sind wir wirklich in einer sehr guten Lage ;-)
Muss mal ein paar wichtige Dinge erledigen und hab grad keine Zeit..

fläcki
Member
Beiträge: 423
Registriert: Do 18. Feb 2010, 11:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: im Ämmitau

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von fläcki »

@Klatschvideos
Die haben mich zu Tränen gerührt.. doch ein fühlbarer Moment des Zusammenstehens. Bei uns war nichts ;)
Ich hab auch geweint. Ich habe mit Bub draussen Zmittag gegessen. Menschenleeres Quartier auf dem Land, dann klatschen wir allein mit zwei oder drei Leuten, die in dem MFH hundert Meter weg, über die Weide, auch geklatscht haben. Hier ist es so still, dass sogar eine Handvoll Klatscher dann doch die Nachbarn ans Fenster trieb, zum "Vorhängle".

Benutzeravatar
Ariadne
Vielschreiberin
Beiträge: 1087
Registriert: Di 8. Jan 2008, 13:26

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von Ariadne »

Vielleicht gehst du da auch ein wenig zu sehr von deiner Familie aus? Vor ein, zwei Jahren wäre das kein Ding gewesen Meite hätte sich selbst beschult. Jetzt sind in ihrem Leben aber plötzlich viele andere Dinge wichtig. Sie zeichnet und bastelt zwar selbstinitiativ, doch ich habe nach wenigen Tagen gemerkt, dass sie ohne ein gewisses Mass an Hirnfutter (da reicht Repetition nicht) zum Einen unzufrieden, unruhig und anstrengend wird und zu viel Zeit für Säich hat. und zum Anderen komme ich nicht zum Arbeiten ohne einen Auftrag der mal 2 Stunden in Anspruch nimmt.
Ja aber wie machst du das dann in den Sommerferien? Bietest du da auch Aufgaben an, damit dein Kind nicht unausgeglichen wird? Für mich geht das nicht auf.

Ich denke, ein Kind - auch ein jugendliches, habe je selbst so eines zuhause, Leni ist nur unwesentlich jünger als Meite und ist voll in der Pubertät - will irgendwann von selber wieder Hirnfutter. Meine Tochter hat auch seit der ganzen Sache einen enormen Drang gehabt nach Austausch mit ihren Peers, Whatsapp ohne Ende, immer mit der besten Freundin zusammen, etc. Das ist wohl einfach eine normale Reaktion. Aber heute z.B. hat sie von sich aus Aufgaben gemacht, die der Lehrer ihr gegeben hat. Und sie hat dann selber zu einem Buch bei uns gegriffen, das etwas Bestimmtes aufnimmt aus diesem Stoff. Ich finde es irgendwie komisch, wenn Kinder/Jugendliche das nicht mehr selber tun können.

Denkst du wirklich, Meite würde jetzt gar nichts Neues mehr lernen (wollen), wenn nicht du oder ein Lehrer ihr etwas von aussen vorgeben würden? Da habe ich eben eine komplett andere Auffassung von Lernen, und wohl auch mehr Vertrauen in die natürlich Neugierde von Kindern - und auch Jugendlichen. Und ich rede übrigens nicht von "beschulen", also den vorgegebenen Schulstoff genau so und dann zu lernen, wenn er dran ist. Sondern ganz allgemein von Lernen. Ich bin sicher, was Leni jetzt von sich aus anschaut und liest, weil es sie interessiert, wird sie behalten. Das ist bei strukturiertem und standardisiertem Schulstoff zu 80% nicht der Fall, wie man weiss. Da wird also im Grunde genommen sowieso nichts Wichtiges verpasst.
LG,
Ariadne

Bild Bild

Sternli05
Posting Freak
Beiträge: 3294
Registriert: Di 15. Dez 2015, 08:15

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von Sternli05 »

5erpack
Anfang der Woche hast du noch über das System gemotzt das dauernd alles abstürzt etc.

Klatschen
Das war also echt berührend hier im Quartier. Leider hat unsere Tochter in der Pflege es gar nicht mitbekommen, keine Zeit darauf zu achten. Aber ich zeige ihr nich die Videos.

5erpack
auf Wunsch deaktiviert
Beiträge: 1156
Registriert: Do 12. Sep 2019, 10:10
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von 5erpack »

Sternli nein hab ich nicht. Ich bin extra nochmal zurück auf Montag und Dienstag Beiträge. Alles lieg super an. Etwas Chaos weil die Chats verwechselt wurden. Das wars dann aber( hauptsächlich englisch LP).
Aber ja mein Computer ist abgestürzt, das hat aber nichts mit der schulseite zu tun, sondern mit meinem eigenen PC.
Muss mal ein paar wichtige Dinge erledigen und hab grad keine Zeit..

5erpack
auf Wunsch deaktiviert
Beiträge: 1156
Registriert: Do 12. Sep 2019, 10:10
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von 5erpack »

Ich hab immer wieder erwähnt wie toll es die LPs hier machen. Wo hab ich das Gegenteil behauptet?
Das es etwas ärgerlich war, das mein jüngster nicht klar gekommen ist, mit kiga zu, ist nun mal so. Ist ja auch alles gut jetzt.
Muss mal ein paar wichtige Dinge erledigen und hab grad keine Zeit..

Benutzeravatar
naura
Vielschreiberin
Beiträge: 1650
Registriert: Di 8. Aug 2006, 16:13

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von naura »

@Ariadne
Ich mache dir eine PN, das ist wirklich nicht mehr themenbezogen finde ich :)
mit Meite (07)
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Wir sind da um zu strahlen, wie es die Kinder tun.
Mandela

Benutzeravatar
Moreen
Vielschreiberin
Beiträge: 1635
Registriert: Mi 14. Okt 2009, 14:06

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von Moreen »

5erpack hat geschrieben:
Fr 20. Mär 2020, 15:28
Ich hab immer wieder erwähnt wie toll es die LPs hier machen. Wo hab ich das Gegenteil behauptet?
Das es etwas ärgerlich war, das mein jüngster nicht klar gekommen ist, mit kiga zu, ist nun mal so. Ist ja auch alles gut jetzt.
Ach, das war (vielleicht, ich lese hier nicht immer mit, dazu fehlt mir die Zeit ;) ) noch vor dem Corona-Zeitalter ;) . Du wolltest ja sogar flüchten aus eurem Kanton, weil alles so rückständig ist .... nicht..?
Kinder, die nichts dürfen, werden zu Erwachsenen, die nichts können.

Benutzeravatar
Ariadne
Vielschreiberin
Beiträge: 1087
Registriert: Di 8. Jan 2008, 13:26

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von Ariadne »

naura hat geschrieben:
Fr 20. Mär 2020, 15:31
@Ariadne
Ich mache dir eine PN, das ist wirklich nicht mehr themenbezogen finde ich :)
Klar, gerne. Es geht mir auch nicht drum, zu diskutieren, wie das jetzt ganz genau im Einzelfall von Meite ist. Sicher kann es Einzelfälle geben, wo die Eltern jetzt für das Strukturieren etc. sehr gefragt sind. Darum geht es mir aber nicht.

@ Schule
Ich finde, allgemein ist das Thema schon sehr relevant hier. Denn die Angst und Erwartungen der Eltern setzen die Schulen sehr unter Druck. Ich kenne viele Lehrpersonen, die selber sehr am rotieren sind. Und diese haben ihre eigenen Kinder ja auch zuhause.

Und andererseits setzen sich die Eltern selber unter Druck. Und da möchte ich einfach nochmal betonen, dass man auch einfach Vertrauen haben kann in die Neugierde und Kreativität der Kinder. Auch wenn sie etwas machen, was nicht nach Schule aussieht, lernen sie Sachen, glaubt mir.

Meiner jüngeren Tochter wurde nie das Prozentrechnen beigebracht (sie verweigert jegliche Lehr-/Lernsituation und ist in ihrer Privatschule völlig frei), niemand hat es ihr je erklärt. Kürzlich hat sie mir ganz nebenbei im Gespräch gesagt, wieviel Prozent (an Zeit) sie denn schon lebe von der Lebensspanne meines Mannes. Und zwar völlig richtig. Ich habe mich gefragt, wie sie das Konzept gelernt hat. Da fiel es mir ein, was ich schon oft gehört hatte: "Mami, ich bi imfall 70% Ravenclaw und 20% Slytherin und 10% Gryffindor aber 0% Hufflepuff!" 😄
LG,
Ariadne

Bild Bild

5erpack
auf Wunsch deaktiviert
Beiträge: 1156
Registriert: Do 12. Sep 2019, 10:10
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von 5erpack »

Moreen ja. Das ist aber nicht Schule bezogen. Zumindest nicht Mittel und Oberstufe, und die jetzige Kindergärtnerin.
Sondern hat mit steuern, Krankenkassenbeiträge, Spital und Ärzte zu tun.
Auch Arbeitslosenquote ist hoch.
Das hat absolut nichts mit der Schule zu tun. Ich möchte gerne das die Kinder hier die Schule fertig machen, in dieser Gemeinde!
Die Mittelstufe und Oberstufe ist hier nämlich toll und sie unterstützen wirklich alle Kinder.
Muss mal ein paar wichtige Dinge erledigen und hab grad keine Zeit..

5erpack
auf Wunsch deaktiviert
Beiträge: 1156
Registriert: Do 12. Sep 2019, 10:10
Geschlecht: weiblich

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von 5erpack »

@ vertrauen in die Kinder. Ja, ich machte mir Sorgen das mein Kind das nachteilsausgleich hat, nun ganz hängen bleibt. Aber das fernschulensystem ist eine grosse Chance geworden. Es dauert zwar fast 7 Stunden, aber sie macht tatsächlich alles ganz alleine fertig und das sogar alles! Vorher war immer ein Teil durchgestrichen. Jetzt macht sie in ihrem Tempo alle Aufgaben fertig. Und das ohne das ich helfen müsste.

Und das sogar sehr sehr gerne!
Muss mal ein paar wichtige Dinge erledigen und hab grad keine Zeit..

Benutzeravatar
Ariadne
Vielschreiberin
Beiträge: 1087
Registriert: Di 8. Jan 2008, 13:26

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von Ariadne »

Oder jetzt gerade im Moment schaut Leni die Pressekonferenz mit mir und wundert sich, dass es nun 4 Männer sind, wo es doch anfangs Woche noch anders war. Also habe ich ihr das mit den Bundesräten und den Departementen erklärt. Keine Ahnung, ob sie das in der Schule schon gehabt hat - aber falls ja, hat sie es nach der Prüfung auf jeden Fall vergessen, was ja der Normalfall ist... :lol: :roll:
Aber jetzt hat es sie von sich aus interessiert, sie wollte auch wissen, wer denn welches Departement hat, auch von den Frauen, etc.

Ich sag nicht, dass sie jetzt alle Namen und Departemente behalten wird. Aber auf jeden Fall wird sie das Prinzip kennen und behalten, was längst nicht bei allen Kindern so ist, die das Thema in der Schule lernen - weil sie es halt zu einem festgesetzen Zeitpunkt lernen müssen, wenn es sie vielleicht gar nicht so interessiert.
LG,
Ariadne

Bild Bild

Benutzeravatar
lisa-sofia
Member
Beiträge: 166
Registriert: Fr 15. Dez 2006, 12:21

Re: Corona-Virus Teil 2

Beitrag von lisa-sofia »

.
Zuletzt geändert von lisa-sofia am Sa 21. Mär 2020, 00:15, insgesamt 1-mal geändert.
Grüssli
lisa-sofia

Süssmaus 2007

Antworten