Reiseziel im Jan/Feb 20 in 18 SSW

Für alles rund um Schwangerschaft, Geburt und Gesundheit

Moderator: Minchen

Antworten
xJalena90
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Fr 11. Okt 2019, 14:43
Geschlecht: weiblich

Reiseziel im Jan/Feb 20 in 18 SSW

Beitrag von xJalena90 » Fr 11. Okt 2019, 15:11

Hallo ihr Lieben

Ich bin unerwartet in der 6. Schwangerschaftswoche und habe einen bereits durchgeplanten 2 monatigen Urlaub im Januar / Februar vor mir, welcher in Südostasien stattgefunden hätte. Aufgrund des Zikavirus ist dies schwanger aber definitiv zu riskant, leider.

Trotzdem würden wir die 2 Monate gerne so gut es geht nutzen und verreisen, wofür das 2. Trimester ja am geeignetsten sein soll :-)

Habt ihr Reiseziel Ideen, Tipps oder eigene Erfahrungen mit längeren Reisen gemacht? Toll wäre ausserhalb von Europa, damit es noch etwas warm ist. Und wisst ihr, ob in der Schweiz die Reiseversicherung greift? Flüge etc. sind leider bereits gebucht...

Ich danke euch herzlich im Voraus!

Jalena

Chrissie
Senior Member
Beiträge: 668
Registriert: So 28. Feb 2016, 08:46
Geschlecht: weiblich

Re: Reiseziel im Jan/Feb 20 in 18 SSW

Beitrag von Chrissie » Sa 12. Okt 2019, 09:43

Südafrika ist auch schön zum dem Winter entfliehen

Wir waren anfangs Jahr dort als ich im zweiten Trinester war, jedoch nur 2 Wochen.

Jedoch wäre mir persönlich 2 Monate zu lang in Südafrika (obwohl ich das Land sehr mag). Wenn ich so viel Zeit hättest würde ich im Winter nach Australien oder Neuseeland.

Ich habe vorher noch geklärt wie die Versorgung im Falle von Schwangerschaftsproblemen wäre bzw wo es Spitäler mit einer Neonatologie hätte.

Betreffend Versicherung: meine hat meinen geplanten und abgesagten Miami Urlaub bezahlt (das war aber als Zika ganz neu ein Thema war)
Junior März 2017
* Juni 2018 (10 SSW)
J April 2019

xJalena90
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Fr 11. Okt 2019, 14:43
Geschlecht: weiblich

Re: Reiseziel im Jan/Feb 20 in 18 SSW

Beitrag von xJalena90 » Di 15. Okt 2019, 14:37

Hi Chrissie

Danke dir für deine Antwort! Südafrika klingt gut, kommt da aber nicht wieder das Malaria Thema in Spiel?

Das mit der Versorgung ist ein guter Input, muss wohl auch noch mit meiner Frauenärztin abklären, wie es mit den vierwöchigen Untersuchen aussieht, ob es das dann braucht etc.

Eine Lösung wird es aber hoffentlich geben :-)

Lunapark
Member
Beiträge: 205
Registriert: Mi 20. Mär 2019, 19:43
Geschlecht: weiblich

Re: Reiseziel im Jan/Feb 20 in 18 SSW

Beitrag von Lunapark » Mi 16. Okt 2019, 10:17

Ehrlich gesagt, ich würde an deiner Stelle versuchen, den Urlaub auf eine Monat zu reduzieren. Man braucht ja auch nachher etwas freie Zeit und die Arbeit wird auch eine Weile in den Hintergrund treten. Schwanger im Ausland zwei Monate lang, das kann kompliziert werden.

Chrissie
Senior Member
Beiträge: 668
Registriert: So 28. Feb 2016, 08:46
Geschlecht: weiblich

Re: Reiseziel im Jan/Feb 20 in 18 SSW

Beitrag von Chrissie » Do 17. Okt 2019, 18:40

Südafrika ist nur teilweise Malariagebiet. Kapstadt und Garden Route sind soweit ich weiss Malariafrei.
Untersuchungen könnte man sicher auch im Ausland machen, ev einfach nicht von der Versicherung bezahlt (aber die Standarduntersuchungen kosten ja nicht so viel und wenn es Komplikationen gibt geht es wieder über die Versicherung wobei es zum Teil Einschränkungen gibt wie viel sie übernehmen).

Wir haben dann relativ wenig vorgebucht so dass es im fall von Problemen in der Schwangerschaft einfach gewesen wäre die ganze Sache abzusagen.
Junior März 2017
* Juni 2018 (10 SSW)
J April 2019

xJalena90
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Fr 11. Okt 2019, 14:43
Geschlecht: weiblich

Re: Reiseziel im Jan/Feb 20 in 18 SSW

Beitrag von xJalena90 » Fr 18. Okt 2019, 11:52

Danke euch für eure Beiträge!

Ja, das mit einem Monat habe ich mir auch schon überlegt... und Südafrika wird nun definitiv in Erwägung gezogen :-)

ausländerin
Senior Member
Beiträge: 947
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 15:09
Geschlecht: weiblich

Re: Reiseziel im Jan/Feb 20 in 18 SSW

Beitrag von ausländerin » So 20. Okt 2019, 23:05

In Südafrika kommt Malaria nur in Feuchtgebieten östlich von Durban Küste entlang, sonst fast nicht. Südafrika lässt sich gut mit Namibia kombinieren - Namibia ist teuerer, aber sicherer und ein sehr schönes Land. Ich empfinde dass die Sicherheit in Kapstadt im letzten Jahr massiv verschlechtert hat. Einfach am Abend solltet ihr immer mit bekannten taxis unterwegs sein. Die Zeiten an denen man im Kapstadt um 23.00 noch sicher zu fuss unterwegs war sind leider wieder vorbei. Landgebiete sind aber ok (slums ausgenommen).

Benutzeravatar
Stella*
Stammgast
Beiträge: 2267
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kanton Luzern

Re: Reiseziel im Jan/Feb 20 in 18 SSW

Beitrag von Stella* » Mo 21. Okt 2019, 07:08

Ich würde mir gut überlegen, doch während 2 Monaten zu gehen. So eine Gelegenheit wirst du ganz lang nicht mehr haben, wo du alleine völlig unbeschwert reisen kannst.

Wenn mit dem Baby soweit alles ok ist, würde ich kurz vor Abreise und gleich nach der Rückkehr Kontrolltermine abmachen.
Bild

Lunapark
Member
Beiträge: 205
Registriert: Mi 20. Mär 2019, 19:43
Geschlecht: weiblich

Re: Reiseziel im Jan/Feb 20 in 18 SSW

Beitrag von Lunapark » Mo 21. Okt 2019, 12:56

Stella* hat geschrieben:
Mo 21. Okt 2019, 07:08

Wenn mit dem Baby soweit alles ok ist,
Das kann sich sehr schnell ändern, wie ich auf eigenem Leib erfahren durfte. Zumindest war ich in meinem Heimatland, aber ich musste eine Weile bangen, ob ich zurückfliegen darf (nach CH), oder das Baby dort bekomme :shock: .

Ausserdem stünde in den 20-22- Ssw. das grosse Organscreening an.

Benutzeravatar
Stella*
Stammgast
Beiträge: 2267
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kanton Luzern

Re: Reiseziel im Jan/Feb 20 in 18 SSW

Beitrag von Stella* » Mo 21. Okt 2019, 13:30

@Lunapark
Hoffe, bei dir ist alles gut gekommen. Ich hatte nie ein grosses Organscreening. Deshalb war mir das nicht präsent. :wink:
Aber ich glaube nicht, dass mich das davon abhalten würde, die Reise zu machen.

Klar, kann sich der Zustand schnell ändern. Ich gehe davon aus, dass die TE in ein Land reist, wo die medizinische Versorgung gut ist, dh im Notfall gibt es dort auch gute Ärzte/Spitäler. Und wenn etwas passieren muss, kann dies ebenso geschehen, wenn man das Land nur für ein verlängertes Wochenende verlässt...
Bild

ausländerin
Senior Member
Beiträge: 947
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 15:09
Geschlecht: weiblich

Re: Reiseziel im Jan/Feb 20 in 18 SSW

Beitrag von ausländerin » Mi 23. Okt 2019, 09:11

Es kann immer etwas passieren - dann kommt nicht drauf an ob es eine 1 Monat oder 2 Monate Reise ist. Entweder geht man ein bestimmtes Risiko ein mit einer Reise oder nicht. In Länder wie Südafrika gibt es top medizinische versorgung. Aber die Distanzen sind länger und es gibt keine Rega helikopter. Die Verkhersunfälle passieren viel öfter. Es ist persönliche Entscheidung ob ich dieses Risiko annehme oder nicht und ob es für mich Unterschied macht, ob ich schwanger bin oder nicht. Ich war damals schwanger beruflich viel unterwegs in Afrika. Ab 7 Monat dann nicht mehr. In 9 monat habe ich zu Hause ausgerutscht und mit Kopf auf Tischkante gestürzt, und mit Bauch auf den Boden. (Baby ging gut - ich hatte hirnerschütterung). Es kann immer einfach dumm laufen und dann das beste draus machen falls was passiert.

Antworten