Hibbeln vor dem Hibbeln

für regelmässigen Austausch unter Gleichgesinnten
Antworten
maymay
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 12:44

Hibbeln vor dem Hibbeln

Beitrag von maymay » Mo 1. Jul 2019, 16:10

Hallo zusammen!
Gibt es hier noch "Leidensgenossinnen" die einen riesigen Kinderwunsch haben, für die es aktuell aber noch nicht ganz der richtige Zeitpunkt ist?
Ich bin schon überbereit, um endlich loszulegen und (hoffentlich bald) schwanger zu werden. Jedoch verändert sich beruflich bei mir noch etwas in den nächsten 3-4 Monaten und unsere Hochzeit anfangs nächstes Jahr steht auch noch an, also es ist es leider gerade nicht so passend um das Thema Familienplanung anzugehen, aber das Warten fällt uns sooo schwer. Vielleicht gibt es ja noch andere, die heimlich schon nach Babysachen schauen und in Gedanken das Babyzimmer schon eingerichtet haben? :wink:

Liebe Grüsse

*caro21*
Vielschreiberin
Beiträge: 1141
Registriert: Mo 4. Mai 2009, 08:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Dubai

Re: Hibbeln vor dem Hibbeln

Beitrag von *caro21* » Di 9. Jul 2019, 08:42

Liebe MayMay

Das toent ja echt super spannend bei Dir, verstehe ich sooo gut, dass es schwierig ist noch zu warten mit hibbeln, es ist eh NIE der richtige Zeitpunkt ;-) von dem her ;-) ausser Du sagst Du willst absolut nicht schwanger heiraten, dann macht es natuerlich Sinn, bis nach der Hochzeit zu warten!

Bei uns ist es aktuell (auch) so, das ich (wieder) bereit waere zu hibbeln (wir haben aber schon 3 Kinder haha), aber mein Mann ist noch nicht soweit ;-). Unsere Kinder sind knapp 9, 5 1/2 und der Kleine ist gerade 2 geworden im Juni, mich packt das Babyfieber immer wieder wenn die 2 Jahres Marke geknackt ist und "halt" keine Babies mehr sind, ich LIEBE Neugebohrene, auch wenn es streng ist am Anfang. Unsere Kids haben alle ca 3 Jahre Altersabstand (Du siehst also 2 Jahr plus 9 Monate haha). Naja, wir leben in Dubai und bei uns gehen alle Kinder in die Privatschule, welche natuerlich ziemlich teuer ist, von daher meint mein Mann es ist finanziell halt in der Zukunft schwierig mit nochmal einem Kind (obwohl er im Herzen schon auch noch eins moechte), naja, darum weiss ich gerade nicht, ob es wirklich noch eins gibt ;-).

Ich wuensche Dir ganz viel Gedult (ich weiss, ich weiss, wir Frauen sind da ganz schlecht hehe) und wenn nicht jetzt, Vorfreude ist ja bekanntlich die schoenste Freude!

Geniesst eure Paarzeit.

LG

Caro
Bild


Baby Girl 23.9.2010
Baby-Boy 7.1.2014

Sternli im Herze 1.8.2015 (10. SSW)

maymay
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 12:44

Re: Hibbeln vor dem Hibbeln

Beitrag von maymay » Sa 13. Jul 2019, 09:02

Liebe Caro
Danke für deine liebe Rückmeldung. Ja es ist sooo schwierig mit warten! Ich schwanke auch ständig zwischen rationalem Denken (Warte die Hochzeit ab und Herbst 2020 würde perfekt passen..) und dem Herzenswunsch (überall sind schwangere Frauen und Babies zu sehen und ich möchte nicht mehr warten). Ich habe jetzt Anfangs Juli mit der Einnahme von Elevin begonnen und werde bald zur FA gehen und mich mal durchchecken lassen resp. die Jahreskontrolle machen und ich denke, wir werden es dann einfach auf uns zukommen lassen. :)

Benutzeravatar
chlene
Senior Member
Beiträge: 712
Registriert: Di 10. Mai 2016, 11:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: AG

Re: Hibbeln vor dem Hibbeln

Beitrag von chlene » Di 20. Aug 2019, 20:52

Liebe MayMay
Ich kann mich Caro nur anschliessen den Perfekten Moment gibt es nicht.

Wan wollt ihr den mit hibbeln starten?

Ich hab schon ein kleinen Waschbär zuhause und wegen /für ihn müssen wir noch etwas warten bis wir für ein Geschwisterchen üben können.
Wird von Tag zu Tag schwerer da der Wunsch immer grösser wird.
Waschbärjunge 07.2018

maymay
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 12:44

Re: Hibbeln vor dem Hibbeln

Beitrag von maymay » Mi 21. Aug 2019, 15:02

[quote=chlene post_id=7724719 time=1566327135 user_id=50182]
Liebe MayMay
Ich kann mich Caro nur anschliessen den Perfekten Moment gibt es nicht.

Wan wollt ihr den mit hibbeln starten?

Ich hab schon ein kleinen Waschbär zuhause und wegen /für ihn müssen wir noch etwas warten bis wir für ein Geschwisterchen üben können.
Wird von Tag zu Tag schwerer da der Wunsch immer grösser wird.
[/quote]

Geplant war Dezember/Januar :) Also eigentlich nicht mehr sooo lange hin, aber das Warten ist schon schwierig ;)
Wie alt ist denn dein Sohn?

Benutzeravatar
chlene
Senior Member
Beiträge: 712
Registriert: Di 10. Mai 2016, 11:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: AG

Re: Hibbeln vor dem Hibbeln

Beitrag von chlene » Mi 21. Aug 2019, 16:38

Dezember / Januar ist wirklich nicht mehr lange zumindest rein Kopfmässig. Gefühlsmässig sieht es da sicher ganz anders aus?

Mein kleiner wird bald 14Mt alt (juli 18) sofern es so klappt wie ich mir das erhoffe würden wir etwa zur gleichen Zeit anfangen mit hibbeln :wink:

Ma schauen wies kommt :lol:
Waschbärjunge 07.2018

maymay
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 12:44

Re: Hibbeln vor dem Hibbeln

Beitrag von maymay » Do 22. Aug 2019, 18:25

[quote=chlene post_id=7724834 time=1566398324 user_id=50182]
Dezember / Januar ist wirklich nicht mehr lange zumindest rein Kopfmässig. Gefühlsmässig sieht es da sicher ganz anders aus?

Mein kleiner wird bald 14Mt alt (juli 18) sofern es so klappt wie ich mir das erhoffe würden wir etwa zur gleichen Zeit anfangen mit hibbeln :wink:

Ma schauen wies kommt :lol:
[/quote]

ach jaa jetzt sehe ich deine Signatur 🤦🏼‍♀️

jaa bin gespannt wie lange wir noch durchhalten und wie lange es dann dauert bis es klappt ☺️ bereit wäre ich ja schon lange 😅

Benutzeravatar
Mina16
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: Mi 4. Sep 2019, 23:07

Re: Hibbeln vor dem Hibbeln

Beitrag von Mina16 » So 6. Okt 2019, 14:42

Hallo Zusammen

Ist zwar hier etwas ruhiger, möchte mich aber gerne auch dazu gesellen. Denn wir müssen aus verschiedenen Gründen auch noch bis Dezember warten, was mir gerade sehr schwer fällt (wäre gerade idealer Zeitpunkt zum Herzchen setzen).

Wir haben eine wunderbare Tochter (auch Juli 2018 wie bei Chlene und maymay :D) und auch ich wäre schon länger wieder bereit.

Da wir noch Umbauen, Umziehen und ich noch eine Schule im Frühling 2020 abschliesse, möchte ich dort nicht gleich Hochschwanger sein. Daher hat die Vernunft zurzeit noch gesiegt :P.

Wieso möchted/müsst ihr noch etwas warten bis zum Hibbelstart?

Benutzeravatar
chlene
Senior Member
Beiträge: 712
Registriert: Di 10. Mai 2016, 11:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: AG

Re: Hibbeln vor dem Hibbeln

Beitrag von chlene » Do 10. Okt 2019, 09:19

@maymay wie gehts dir mit dem warten?

@mina ja die liebe Vernunft :roll: :D
Wir müssen (/wollen) noch warten weil Waschbärchen noch stillt und kein Zyklus vorhanden ist. Resp wir davon ausgehen, dass es für nr 2 wohl auch etwas hilfe benötigt und dafür müsste ich zwingend abstillen. Von daher auch die liebe Vernunft & das Wohl von Junior welches für Warteschleife sorgt...
Waschbärjunge 07.2018

Benutzeravatar
Mina16
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: Mi 4. Sep 2019, 23:07

Re: Hibbeln vor dem Hibbeln

Beitrag von Mina16 » Sa 12. Okt 2019, 07:00

Guten Morgen ☺️

@chlene, das glaub ich dir. Es ginge mir genau gleich, denn unsere Kleine braucht ihren Milchschoppen (immer noch Folgemilch, keine Kuhmilch) auch noch und umstellen ist im Moment recht schwierig irgendwie. Ich konnte nur gerade volle drei Monate stillen und musste schon während dessen zuschöppeln.

@Hibbeln aufs Hibbeln: jetzt wo der ES vorbei ist, bin ich auch wieder richtig vernünftig geworden 😅. Meinem Mann geht es gleich wie mir. Wie sehen dies eure Männer?

Benutzeravatar
chlene
Senior Member
Beiträge: 712
Registriert: Di 10. Mai 2016, 11:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: AG

Re: Hibbeln vor dem Hibbeln

Beitrag von chlene » So 13. Okt 2019, 09:16

@Mina Ohje das hört sich an als hättet ihr eine ansträngender Zeit gehabt.
Schön zu wissen, dass auch "Schoppenkinder" noch ihre Milch brauchen 😅 Unser KiA findet immer das Stillen sei längst nicht mehr nötig und blos ein Bedürftnis von mir... :roll:
Ja gäll jetzt machen sie auch nochmals einen Entwicklungsschub und bei meinem drücken auch grad mehrere Zähne.

Mein Mann wäre sofort für ein weiteres Baby bereit; er möchte gerne 3 Kinder und einen Altersabstand von +/- 2 Jahren :lol: Also wen ich wieder ein Zyklus hätte, dann würden wir sofort loslegen :lol:
Waschbärjunge 07.2018

Benutzeravatar
Mina16
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: Mi 4. Sep 2019, 23:07

Re: Hibbeln vor dem Hibbeln

Beitrag von Mina16 » Fr 18. Okt 2019, 04:58

Guten Morgen ☺️

@chlene das ist toll zu hören, dass dein Mann auch bereit ist. Übrigens, meine Kollegin wurde trotz stillen schwanger 😍.

Unser Umbau hat gestartet. Wenn alles gut läuft, steht dem Hibbelstart ab Weihnachten nichts mehr im Wege. Hoffe sehr, dass ich auch die nächste SS voll geniessen kann. Bei der ersten SS war ich fast ganz Beschwerdenfrei ☺️.

Wünsche allen einen kurzweiligen Freitag und ein schönes Weekend.

Benutzeravatar
Mina16
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: Mi 4. Sep 2019, 23:07

Re: Hibbeln vor dem Hibbeln

Beitrag von Mina16 » So 8. Dez 2019, 19:56

Liebe Frauen,

unser warten hat ein Ende, wir haben gestartet zu Hibbeln und klinke mich hier wieder raus.

Wie sieht es bei euch aus?

Wünsche allen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit.

Mina

Benutzeravatar
chlene
Senior Member
Beiträge: 712
Registriert: Di 10. Mai 2016, 11:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: AG

Re: Hibbeln vor dem Hibbeln

Beitrag von chlene » Do 12. Dez 2019, 21:09

@mina wo hibbelst du mit? Also schreibst du in einer hibbelgruppe? Wir werden im Januar anfangen ☺️
Waschbärjunge 07.2018

maymay
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 12:44

Re: Hibbeln vor dem Hibbeln

Beitrag von maymay » Fr 27. Dez 2019, 20:40

@chlene @Mina16 wir starten endlich auch im Januar :) Das Warten hat somit auch ein Ende bei uns und ich freue mich riesig auf die kommende Zeit und bin gespannt, wie lange es bis zum positiven Test dauern wird :)

Benutzeravatar
Mina16
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: Mi 4. Sep 2019, 23:07

Re: Hibbeln vor dem Hibbeln

Beitrag von Mina16 » Sa 11. Jan 2020, 05:18

@chlene im selben Chat wie du 😁

@maymay, ja unser offizieller erster ÜZ startete noch rasch im alten Jahr an Weihnachten.

Ja ihr lieben, es war ein schönes warten aufs Hibbeln und bin gerade geflasht... Den es hat gleich im ersten ÜZ geklappt und sitze gerade vor dem positiven Test.

Ich wünsche euch allen hoffentlich auch eine kurze Hibbelzeit, schliesslich mussten wir genug lange aufs Hibbeln warten 😅.


Bis bald und liebe Grüsse
Mina

Benutzeravatar
MissIsabel
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Di 14. Jan 2020, 10:30
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln vor dem Hibbeln

Beitrag von MissIsabel » Di 14. Jan 2020, 15:15

Hallo Mädels

Ich muss mich auch noch gedulden, wir möchten im August starten.
Gibt es eine Whatsappgruppe oder so wo ich beitreten könnte? Dann können wir uns die Wartezeit gemeinsam erleichern.. Und herzliche Gratualtion an dich, Mina!! Ich freu mich für dich!

Alles Liebe!

Benutzeravatar
Mina16
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: Mi 4. Sep 2019, 23:07

Re: Hibbeln vor dem Hibbeln

Beitrag von Mina16 » Di 21. Jan 2020, 15:32

Hey MissIsabel

Danke für die Glückwünsche, hoffe auch du und alle andere hier drin haben einen kurzen ÜZ!

Bisher ist es hier eher ruhig zu und her gegangen. WhatsApp war auch kein Thema. Da so ziemlich die meisten inzwischen die Warterei aufs Hibbeln beendet haben. Hoffe es melden sich noch andere gleichgesinnten hier drin.

Alles Gute!

Mina

Antworten