Hibbeln ab Juni 2018 -Teil 2

für regelmässigen Austausch unter Gleichgesinnten
Antworten
Mime
Newbie
Beiträge: 42
Registriert: Mi 12. Jun 2013, 16:49
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018 -Teil 2

Beitrag von Mime »

Hoi zäme!

Aoife: so toll!! Gratuliere herzlich! Hast du heute nochmals getestet?

@jeanne: hmm ja, bizli komisch mit diesen ovus? Oder sind sie zu empfindlich für dich, müsstest du mit einer höheren nachweisgrenze testen? Bei mir war das gegenteil: richtig fett positiv waren sie nie, nur jeweils an einem tag deutlich pos, aber eben nicht ganz so stark wie der kontrollstrich und anderntags dann wieder praktisch nichts... hab auch schon gelesen, dass manche an den kritischen tagen mehrmals testen, um den anstieg nicht zu verpassen.
Wie siehts denn mit den körperlichen Zeichen aus? Laune, ZS, Mittelschmerz?

@flight:und, konntet ihr euch einigen? Hoffe kommst einigermassen klar mit diesem zusatzstress und frühschwangerschaft...

@andere: wie gehts?

@me: hab vorgestern, einfach weils mich wundergenommen hat und ich noch welche hatte, einen ovu und einen sst gemacht... beide beim durchlaufen schon positiv... so schön 😊

Liebe grüsse allen
Grosses Meitli 01/15
Chlises Meitli 10/16 mit Zwilling*
*08/18 und *10/18

Benutzeravatar
Xanthippe
Member
Beiträge: 339
Registriert: Sa 28. Apr 2018, 19:40
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018 -Teil 2

Beitrag von Xanthippe »

Warum sollte sie denn nochmal testen? :?:

Mime
Newbie
Beiträge: 42
Registriert: Mi 12. Jun 2013, 16:49
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018 -Teil 2

Beitrag von Mime »

Weils gestern glaub ich nur schwach war? Aber klar, das handhabt jede anders... bei manchen genügt ein hauch von positiv um es zu glauben und andere (ich 🤗) brauchen fett positive striche...
Grosses Meitli 01/15
Chlises Meitli 10/16 mit Zwilling*
*08/18 und *10/18

Aoife90
Member
Beiträge: 191
Registriert: Di 1. Okt 2013, 19:29
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018 -Teil 2

Beitrag von Aoife90 »

Mime: icv bin da so wie du. Hab heute nochmals getest, allerdings erst mit 2. Urin und der strich war deutlicher als der gestern, aber noch nicht voll fett.

Benutzeravatar
Xanthippe
Member
Beiträge: 339
Registriert: Sa 28. Apr 2018, 19:40
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018 -Teil 2

Beitrag von Xanthippe »

Also ein deutlicher zweiter Strich ist mir deutlich genug :D

Benutzeravatar
flight90
Junior Member
Beiträge: 77
Registriert: Fr 12. Okt 2018, 13:20
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018 -Teil 2

Beitrag von flight90 »

@Mime: leider nein ich habe am Dienstag die Kündigung erhalten und bin dann leider arbeitslos. Ich fechte die Kündigung aber an in Zusammenarbeit mit der Schlichtungsstelle und die sagen in diesem Fall kann ich bis zu 6 Monatslöhne geltend machen als Entschädigung. Ich habe gestern die Anfechtung an die Firma gesendet mit dem Vorschlag sich aussergerichtlich zu einigen und warte nun ab was vo da her kommt und wenn nichts kommt dann treib ichs aufs äusserste und gehe zur Schlichtungsstelle und ziehs durch. Die Firma muss jetzt beweisen, dass Sie mir nicht aufgrund meiner Schwangerschaft gekündigt haben, und da bin ich gespannt was für Ausreden kommen werden. Ich mache mich auf alles gefasst, zum Glück habe ich diverse Aussagen des Personalchefs per Mail schriftlich, da liegt das Ass eher in meinem Ärmel, aber ich freu mich nicht zu früh ich warte nun mal ab...

ja es ist stress zusätzlich zur Frühschwangerschaft aber es kostet mich nichts und ich kann nichts verlieren.
Wunder 1... wir freuen uns auf dich :D

jeanne
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: So 29. Okt 2017, 16:19
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018 -Teil 2

Beitrag von jeanne »

@flight: oh je, schade dass ihr euch nicht einigen konntet. Aber wie gesagt, bei so einem AG, willst du wahrscheinlich lieber gar nicht arbeiten... Ich denke auch, dass du sicher Chancen auf eine Entschädigung hast. Melde dich aber sicherheitshalber doch schon mal beim RAV an! Die sind sehr pingelig bei den Fristen und man sollte sich glaub'ich noch im selben Monat melden, wenn man gekündigt wird... :roll:

@Mime: ich würde glaub'ich auch zig Tests machen, einfach um diese zwei Strichli erscheinen zu sehen... <3

@me: Ja, so wie's aussieht war mein ES diesen Monat schon bei ZT12, der OVU an ZT11 war klar am höchsten und mein ZS ist deutlich "nach-ES". Ich hab' zum sichergehen noch weiter getestet bis gestern Abend und gestern hat er gar nix mehr angegeben. :roll: Wir haben zwar ein paar Herzchen gesetzt die Tage davor, aber ich mache mir keine Hoffnungen. Diese Woche hat es mich richtig flachgelegt. Meine Stirn- und Nebenhöhlen sind total zu und es fühlt sich an, als würde mein Kopf explodieren. Heute war ich bei der Ärztin und sie hat mir Antibiotika verschrieben. Ich bin nicht mega happy damit, das Zeug tötet doch alles (also auch potentielles Baby) im Keim ab. Die Alternative, die sie mir dann vorgeschlagen hat, war Nasenspray mit Cortison. Da erschien mir Antibiotika als das kleinere Übel. :roll: Diesen Monat warte ich daher nur auf TR und versuche, mich ein bisschen zu erholen. Immerhin erspart mir das die Einbilderitis. :?
Auf dich zu warten ist wie einen geliebten Menschen am Flughafen abzuholen. Ich weiss nur noch nicht, wer du bist und wann du ankommst. <3

KIWU seit September 2017

Benutzeravatar
Weisserose
Member
Beiträge: 183
Registriert: Mi 8. Aug 2018, 06:39
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018 -Teil 2

Beitrag von Weisserose »

@flight oje wie doof dass du da so ein theater hast! eine frechheit dich zu kündigen weil du schwanger bist. ich hoffe ihr findet noch eine aussergerichtliche lösung.

@jeanne hätte es denn keine freundlichere alternative gegeben um besserung zu verschaffen? hoffe für dich dass du bald wieder richtig fit bist

@me einbilderitis macht sich breit... bin jetzt ES +8, manchmal habe ich so ein ziehen im UL, wenn ich mich vorbege manchmal das gefühl dassxmir da was im weg ist und vorhin beim kochen war mir spontan schlecht... es fällt mir diesen zyklus sehr schwer mich nicht reinzusteigern, es würde mir sehr viel bedeuten wenns ausgerechnet jetzt geklappt hätte

@all ich verstehe nun etwas besser wie ihr euch fühlt mit dem hibbeln. bisher ists mir immer sehr leicht gefallen
*Sternchen ssw14 21/11/18
*Sternchen ssw10 19/06/19
*Sternchen ssw10 06/01/20

Aoife90
Member
Beiträge: 191
Registriert: Di 1. Okt 2013, 19:29
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018 -Teil 2

Beitrag von Aoife90 »

Hey,
Wie gehts euch allen?

Weisserose, was macht deine Einbilderitis? Drück dir fest die Daumen!!!

jeanne
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: So 29. Okt 2017, 16:19
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018 -Teil 2

Beitrag von jeanne »

@weisserose: wie geht's dir inzwischen? Hast du die Finger von den Tests lassen können bis jetzt? :D Wann wäre denn dein NMT?

@aoife: wie geht es dir? Hast du's schon realisieren können?

@me: und siehe da, trotz minimster Chancen diesen Monat meldet sich die Einbilderitis bei mir. Obwohl ich ja weiss, dass es fast nicht sein kann, achte ich auf jedes Ziehen und Zwicken. Schon krass, wie wenig Einfluss die Logik auf einen solchen Herzenswunsch hat. :roll: Ich hoffe, dass ich mich bis NMT zumindest beherrschen kann mit Testen. Der ist am 13.2., also noch eine Woche to go... Morgen fange ich wieder an zu Arbeiten. Bin zwar noch nicht wieder so richtig fit, aber ich glaube es wird auch nicht besser wenn ich zu Hause rumliege. :? Immerhin lenkt mich das ein bisschen ab. :lol: Ich wünsche euch allen einen schönen Abend!
Auf dich zu warten ist wie einen geliebten Menschen am Flughafen abzuholen. Ich weiss nur noch nicht, wer du bist und wann du ankommst. <3

KIWU seit September 2017

Aoife90
Member
Beiträge: 191
Registriert: Di 1. Okt 2013, 19:29
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018 -Teil 2

Beitrag von Aoife90 »

Jeanne, klingt ja spannend bei dir. Daumen sind fest gedrückt.

Ja, ich merk am meisten die spannenden Brüste sowie das ziehen. Realisieren, werd ichs wohl erst, wenn der 1. Us durch ist und richtig glauben, wenn der ETT einigermassen pos. Ist.

Benutzeravatar
Weisserose
Member
Beiträge: 183
Registriert: Mi 8. Aug 2018, 06:39
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018 -Teil 2

Beitrag von Weisserose »

@aoife und jeanne bisher konnte ich mich zurückhalten mit testen. allerdings vorhin auf klo SB entdeckt ... TR kommt wohl heute/morgen. hätte am liebsten losgeheult .. falls doch nicht teste ich donnerstag, aber dran glauben tu ich nicht

@jeanne ja sobald das kleinste fünkchen hoffnung aufkeimt geht die einbilderitis los. meinst du, du wirst dich bis NMT gedulden können?
*Sternchen ssw14 21/11/18
*Sternchen ssw10 19/06/19
*Sternchen ssw10 06/01/20

jeanne
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: So 29. Okt 2017, 16:19
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018 -Teil 2

Beitrag von jeanne »

oh nein, weisserose! :( Ist TR schon angekommen? Ich kenne das... würde mich dann am liebsten den Rest des Tages im Bett verkriechen und in Trauer suhlen. Oder wenn ich in der Arbeit bin zumindest nicht mehr aus dem Klo raus müssen. :roll: Die Enttäuschung ist immer da. Drücke dir die Daumen, dass TR gar nicht erst kommt.

@me: ich habe mich wieder etwas beruhigen können, die Arbeit lenkt mich ab und schwups ist auch die Einbilderitis ein bisschen eingedämmt. Ich habe eigentlich wirklich keine grossen Hoffnungen für diesen Zyklus. TR soll ruhig kommen und dann geht's auf in den nächsten... Da wir den ES verpasst haben, konnten wir das Prefert-Gel jetzt gar nicht nutzen. Ist mit diesen "Applikatoren" zwar nicht mega erotisch, aber bin trotzdem gespannt... :wink:
Auf dich zu warten ist wie einen geliebten Menschen am Flughafen abzuholen. Ich weiss nur noch nicht, wer du bist und wann du ankommst. <3

KIWU seit September 2017

Benutzeravatar
Weisserose
Member
Beiträge: 183
Registriert: Mi 8. Aug 2018, 06:39
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018 -Teil 2

Beitrag von Weisserose »

@jeanne wo stehst du denn gerade im zyklus?

@me TR endlich vorbei, warten auf ES. dürfte in ca 2 wochen sein, in den flitterwochen 😂
*Sternchen ssw14 21/11/18
*Sternchen ssw10 19/06/19
*Sternchen ssw10 06/01/20

jeanne
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: So 29. Okt 2017, 16:19
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018 -Teil 2

Beitrag von jeanne »

Das ist ja perfektes Timing @weisserose! Da könnt ihr die Flitterwochen gleich doppelt geniessen... :lol: Wohin geht's in die Flittis? Wir waren damals in Kopenhagen, denke super gerne an diese Tage zurück. Nach dem ganzen Hochzeitstrubel war das Erholung pur. :wink:

@weisserose: wir sind glaub' ich langsam die letzten hier, die noch aktiv hibbeln. Was meinst du, wollen wir uns in den 19er-Thread verschieben? Ich habe da jetzt schon bisschen mitgelesen aber will dich hier nicht sitzen lassen... :wink:

@me: TR ist heute pünktlich wie das Ührchen eingetroffen. Ich hatte ja damit gerechnet und es geht mir soweit ganz gut damit. Habe mich in den letzten Tagen gut ablenken können. GG und ich haben uns auch ein bisschen mit unserem Plan B oder C auseinander gesetzt und irgendwie hat das auch gut getan, zu wissen, dass es auch noch andere Szenarien gibt, die uns positiv in die Zukunft blicken lassen. Ich merke einfach, dass ich mit dem Kinderwunsch wirklich müsste abschliessen können, um mich voll und ganz auf die Alternativen einzulassen. Im Moment gehe ich schon ein bisschen mit halb angezogener Handbremse durchs Leben, wenn es um neue Herausforderungen oder Risikobereitschaft geht z.B. bezüglich Job, Reisen etc. :?
Auf dich zu warten ist wie einen geliebten Menschen am Flughafen abzuholen. Ich weiss nur noch nicht, wer du bist und wann du ankommst. <3

KIWU seit September 2017

seker5
Junior Member
Beiträge: 81
Registriert: Di 17. Apr 2018, 11:02
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018 -Teil 2

Beitrag von seker5 »

Hi zusammen

Bin auch noch am mithibbeln! :-) Wir hatten ja eine Pause gemacht, aber jetzt gilts wieder ernst...haha. Habe mir auch schon überlegt in den 2019er Chat zu wechseln, was meint ihr?

@Weisserose: das ist ja super mit den Flitterwochen! Hoffentlich könnt ihr euch schöne entspannen und es geniessen und wer weiss wenn es dann einschlägt wäre doch toll!

@Jeanne: oh nein doofe TR! Aber auf in einen neuen Zyklus! Der wievielte ÜZ war das jetzt?

Wünsche euch einen super Tag!
* Januar 2018
* April 2018

Benutzeravatar
Weisserose
Member
Beiträge: 183
Registriert: Mi 8. Aug 2018, 06:39
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018 -Teil 2

Beitrag von Weisserose »

@jeanne wir gehen nach london, freuen uns schon riesig wieder dahin zu kommen. haben da auch noch ein hochzeitsshooting gebucht. schön dass ihr euch auch noch einen plan B, C vorstellen könnt. aufgeben müsst ihr aber bestimmt noch nicht

@seker wird mir stressig mit ES.. wir fliegen montag und dienstag müsste dann ES sein. und schon die ganze woche haben wir die wohnung voll leute.. wird wohl nix mit "vorarbeiten"

@2019 mitlesen tue ich da auch schon länger, ihr könnt euch ja da anschliessen, weiss noch nicht ob ich das möchte
*Sternchen ssw14 21/11/18
*Sternchen ssw10 19/06/19
*Sternchen ssw10 06/01/20

jeanne
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: So 29. Okt 2017, 16:19
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018 -Teil 2

Beitrag von jeanne »

@seker: oh ja stimmt, ich hatte dich vergessen, entschuldige bitte! Schön dass ihr jetzt auch wieder loslegen könnt... wo stehst du denn gerade im Zyklus?

@weisserose: So lange ein Schwimmer ans Ziel kommt reicht das ja... Aber mit so viel Besuch und dem ganzen Hochzeitstrubel verstehe ich auch, wenn ihr nicht zum Herzeln kommt. Und es ist ja auch völlig ok, wenn ihr als Paar im Zentrum steht und das gezielte Herzchen setzen für diesen Moment in den Hintergrund treten darf...

@me: Ich habe die ÜZ's eben nicht genau durchgezählt, da wir ja zwischen Juni und Dezember 18 nicht gezielt geübt haben. Ich habe mir da auch nie die TR eingetragen etc. Wir haben im September 17 angefangen zu Üben, seit da sind wahrscheinlich so ca. 17 Zyklen vergangen... wir halten an unserem Plan fest, dass wir bis Juni 19 nochmal gezielt mit Ovu's und anderen Hilfsmittelchen wie dem Prefert-Gel und unserem Abstinenz-Versuch probieren. Wenn es bis dann nicht klappt, machen wir den nächsten Schritt und lassen uns beide durchchecken. Bis dahin dokumentiere ich jetz alles schön damit wir dann schon ein paar Daten haben fürs Gespräch mit dem Gyni... :wink:

@2019 Gruppe: Ich stelle mich da mal vor, schreibe aber gerne auch hier noch weiter mit euch. Es läuft ja in beiden Threads nicht sooo viel. :)
Auf dich zu warten ist wie einen geliebten Menschen am Flughafen abzuholen. Ich weiss nur noch nicht, wer du bist und wann du ankommst. <3

KIWU seit September 2017

Benutzeravatar
Leandra83
Senior Member
Beiträge: 523
Registriert: Di 13. Nov 2018, 07:37
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018 -Teil 2

Beitrag von Leandra83 »

Hallo zusammen,

Ich melde mich auch wieder einmal zurück... Wir sind nun in einer KiWu-Klinik uns können evtl. bereits in diesem Zyklus mit einer IUI starten, zurzeit spritze ich schon Hormone, nächster Termin zum US ist am Di 26/02 ich hoffe es ist alles gut und der ES rechts, dann könnten wir ende nächste Woche die IUI durchführen. Ich habe so neuen Mut gefunden und bin mir sicher, dass ich auch einmal Mama werden darf :-)
@Alle die positiv testen durften, gratuliere ich noch ganz herzlich zur SS und wünsche eine schöne Kugelzeit :-)
@Alle die noch warten, weiterhin viel Durchhaltewillen, Mut und Kraft ich bin mir sicher wir dürfen auch bald einen positiven Test in den Händen halten :-)

Ich wünsche euch allen ein schönes uns sonniges Wochenende
Liebe Grüsse
Leandra
KIWU seit 04/17 / Diagnose: eingeschränktes SG (Morphologie 1-2%) + nur noch ein EL 😢
➡️ 2x IUI - negativ 😢
➡️ 3x ICSI (Naturelle) - negativ 😢
➡️ 1x ICSI (Stimulation) - negativ 😢 keine Reserve

Benutzeravatar
Weisserose
Member
Beiträge: 183
Registriert: Mi 8. Aug 2018, 06:39
Geschlecht: weiblich

Re: Hibbeln ab Juni 2018 -Teil 2

Beitrag von Weisserose »

hallo ihr lieben

ruhig geworden hier, dachte ich melde mich auch mal wieder.
wir hatten ja am 22.2 unsere hochzeit ❤, die ganze woche hatten wir leute zu hause, war lustig aber auch streng nie seine ruhe zu haben. mit den ovus habe ich dann erst letzte woche montag angefangen, da hat der strich dann schon abgenom... denke also dass wir den ES verpasst haben, schade drum 😞 letzte woche waren wir noch in den ferien, haben 2 herzchen gesetzt. inzwischen bin ich vermuteter ES +9, gestern mit ZT 28 haben SB angefangen, könnte einnistung sein aber da wars wohl verpasst haben... andererseits hätte ich TR erst anfang nächste woche erwartet

es ist zum haare rauffen!
weiss nicht ob ich hoffen oder traurig sein soll

wie gehts euch so?
*Sternchen ssw14 21/11/18
*Sternchen ssw10 19/06/19
*Sternchen ssw10 06/01/20

Antworten