***Hibbeln 2015 - wir haben es geschafft***

Der Treffpunkt für Mamis in spe mit demselben Entbindungsmonat

Moderator: stella

Gesperrt
Benutzeravatar
Fiona1980
Vielschreiberin
Beiträge: 1155
Registriert: Mo 22. Sep 2014, 08:00

Re: ***Hibbeln 2015 - wir haben es geschafft***

Beitrag von Fiona1980 » Di 1. Sep 2015, 12:25

Hallo zusammen

Wooow, hier geht es ja richtig rund! :-) Soo viele Neue. Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft.

Ich bin auch mal wieder am Computer. ;-) Gestern war ich mal wieder im "Ausgang" - also einen Trinken mit einer Freundin. Das war schon ein ziemlicher Kraftakt nach einem Tag mit meinem 2-jährigen Duracellhäsli, das auch noch keinen Mittagsschlaf machen wollte.

Mein Mann war dafür am Freitag im Ausgang. Jetzt haben wir einen Götti! :-/ Er hat einfach in angetrunkenem Zustand seinen Kumpel gefragt. Naja, wir hatten schon darüber diskutiert, den als Götti zu nehmen. Aber es war noch nicht fix! Männer... Immerhin hat der Kumpel sich gefreut wie ein Schnitzel.

Dazu haben wir je ein Outfit für ein Mädchen und für einen Jungen. Ich war mit dem zukünftigen Gotti (das wir schon lange und einvernehmlich gefragt haben) shoppen. Das Outfit ist für das Foto im Spital sowie für die Heimreise. Danach muss Baby erstmal die Kleider seines Bruders tragen, solange bis wir einkaufen gehen können. Dann möchte ich auch noch etwas Deko shoppen - egal ob Junge oder Mädel. Und ein paar Sachen ersetzen wie die Wickelauflage, den Windeleimer, etc. Am Samstag kommen einige Männer, die uns helfen, die Schränke ins obere Stockwerk zu bringen. Unten richten wir dann das Babyzimmer ein. Danach fehlt dann noch alles Administrative wie Vaterschaftsanerkennung, Unterhalt, etc. Aber sonst holen wir auf mit der Vorbereitung! :-)

Baby hat jetzt wohl auch einen Namen. Einen Mädchennamen hatte es schon von Anfang an. Wir haben jetzt auch einen Bubennamen, der uns beiden gut gefällt. Noch kein Wow-Effekt. Wir können auch weiterhin Vorschläge machen. Aber fällt uns nichts mehr ein, gibt es jetzt auf jeden Fall eine Alternative! :-)

Sonst find ich einfach alles anstrengend. Aber das lag die letzten Tage bestimmt auch an der Hitze. Ich wäre auch froh, meinen Sohn mal abgeben zu können. Hab das auch gut gestreut überall - ist aber noch nicht so angekommen! Hm... Morgen geh ich auf jeden Fall mal zum Coiffeur! Da freu ich mich echt drauf... Die Beschwerden gehen eigentlich. Es ist einfach alles etwas viel! Arbeit, Sohn, Fotoshootings, Suche nach einem Architekten, Ärger mit der Verwaltung, etc.

Gewicht aktuell: +9kg! :-(

Wie geht es euch so?
Liebe Grüsse
F.
Bueb 2013
Meitli 2015

Benutzeravatar
maenia
Member
Beiträge: 343
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 11:18
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kanton BE

Re: ***Hibbeln 2015 - wir haben es geschafft***

Beitrag von maenia » Di 1. Sep 2015, 17:28

@Stützis:
Habe mal auf dem Etikett nachgesehen, da steht Klasse 2. Keine Ahnung, was das bedeutet. Ist das ein bisschen weniger als Klasse??

@Fiona:
Auch wir haben ein Duracellhäsli!!! Eines, das gottseidank noch regelmässig 2h Mittagsschlaf macht, aber ich bin immer schön nach 4-5h dermassen müde, dass ich gar nicht anders kann, als mich ebenfalls hinzulegen. Und das nicht zu knapp... 1-2h sind schnell rum! Wenn Junior wach ist, kann ich ausser ein bisschen Haushalt NICHTS erledigen! Bürosachen? Nein! Für die Schule? Fehlanzeige? Babyzimmer einrichten? Eh nicht! Basteln und nähen? Nööö, ganz sicher nicht! Selbst wenn GG zu Hause ist oder ihn sonst jemand hüten kommt, bringt das nichts. Sobald ich zu Hause bin, höre ich einfach andauernd "Mami, Mami". Darum geht er nun seit dieser Woche noch einen Halbtag mehr in die Kita. Mein Mann hatte nur mässig Verständnis, er findet, dass ich übertreibe. Er ist aber auch nicht so viel um Junior rum und wenn doch, dann spielt er v.a. mit ihm - was er aber wirklich extrem härzig und gut macht! Aber die Arbeit bleibt dann doch an mir hängen. Ich merke einfach, wie mir irgendwie ein bisschen Luft und Raum für mich fehlt. Deswegen habe ich nun ziemlich eigenmächtig entschieden, dass ich ihn eben noch einen Halbtag mehr schicke. Ist natürlich auch immer eine finanzielle Frage, aber wir haben beide noch unser Taschengeldkonto und damit GG nicht motzen kann, habe ich ihm gleich gesagt, dass ICH MIR das LEISTE! Voilà, somit gab es gar keine Diskussion. Hatte heute den ersten freien Nachmittag und konnte tatsächlich Dinge erledigen, die schon ganz lange auf der Liste standen. Ich hoffe ehrlich gesagt auch sehr, dass mich die FÄ dann relativ bald krank schreibt. Ich muss mir nichts beweisen und möglichst lange arbeiten und danke sagt mir dann auch niemand. Egoistisch, ich weiss! Aber ich habe in der letzten SS Komplikationen gehabt, weil es einfach zu viel wurde, das brauche ich nicht mehr...
___________________________________
Schlitzohr (11/13)
Quiiiietschimeitschi (11/15)

Benutzeravatar
Fiona1980
Vielschreiberin
Beiträge: 1155
Registriert: Mo 22. Sep 2014, 08:00

Re: ***Hibbeln 2015 - wir haben es geschafft***

Beitrag von Fiona1980 » Di 1. Sep 2015, 17:34

Maenia: Mein Kleiner schläft normalerweise auch noch so 1,5 Stunden, in denen ich mich dann auch aufs Ohr lege. Aber gestern ist er mir auf der Rückreise von einem Besuch im Auto eingeschlafen. Nach 20 Minuten waren wir zuhause, er wieder fit und an Schlaf war nicht mehr zu denken! Grrr... Ein bisschen was kann ich jeweils erledigen. Er kann sich inzwischen ganz gut alleine mit seinen Duplos beschäftigen. Aber auch nicht immer und lange... Es kommt auf seine Tagesform an. Mein Kopf gibt es mir einfach noch nicht zu, zu reduzieren. Ich habe eine Mitschwangere hier und die ist fit wie ein Turnschuh! :-) Und sie ist erst noch 3 Wochen weiter...
Bueb 2013
Meitli 2015

sünneli85
Senior Member
Beiträge: 723
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 13:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zürich

Re: ***Hibbeln 2015 - wir haben es geschafft***

Beitrag von sünneli85 » Di 1. Sep 2015, 18:06

@Maenia: ja bei uns wären es nach ET 2 jahre und 4 Tage :D Junior kam aber fast 6 Wochen zu früh, keine Ahnung, ob ich jetzt auch ein erhöhtes Risiko für eine Frühgeburt habe..müsste ich FA dann mal fragen. Es gab keinen erkennbaren Grund für die Frühgeburt..
Schön, dass du noch einen freien Nachmittag für dich ergattern konntest!

@Kompressionsstrümpfe: ich hatte vor 3 Jahren eine Venen-Op, da ich immer so Schmerzen in den Beinen hatte (habe). Seither trage ich wenn es nicht so heiss ist immer Kompressionsstrümpfe, aber mittlerweile nur noch die knielangen. ich hab aber auch oberschenkellange, die ich nicht mehr so mühsam finde zum anziehen (man gewöhnt sich daran). Die ganze Strumpfhose hatte ich auch ca 2mal an bei Junior, fand die aber auch meega anstrengend zum anziehen. Klasse 2 ist übrigens etwas stärkere Kompression als Klasse 1. Ich find die Kompression eigentlich auch noch angenehm - da halt dann die Beine nicht so schmerzen.

@Duracellhäsli: hier auch, ich komm nicht so zu viel wenn Junior wach ist..muss einfach immer schnell schnell machen mit Haushalt und kochen und der Kleine ist dann halt zeitweise etwas am rumjammern..etwas für mich machen ist aber sonst auch nicht möglich. und da ich im Moment nachts soo schlecht schlafe, nutze ich im Moment den Mittagsschlaf auch zum pfuusen..

@Fiona: sorry das hab ich verpasst; wollt ihr euch überraschen lassen was es gibt? Uiuiui, die Männer..wegen Götti..lustig sind sie ja schon :D Schön, dass ihr so gut im Zeitplan seid, ich hoffe du findest noch etwas Ruheinseln für dich!
Bild
BildBild


* Okt. 2015 MA mit AS (11.SSW) / * Dez 2015 5.SSW

Benutzeravatar
Fiona1980
Vielschreiberin
Beiträge: 1155
Registriert: Mo 22. Sep 2014, 08:00

Re: ***Hibbeln 2015 - wir haben es geschafft***

Beitrag von Fiona1980 » Di 1. Sep 2015, 18:31

Sünneli: Mein Sohn kam auch 6 Wochen zu früh auf die Welt und war noch 3,5 Wochen auf der Neo. Die Fruchtblase ist geplatzt, niemand weiss, warum! Was war denn bei dir der Grund? Und geht es ihm jetzt gut? Ich werde jetzt engmaschiger überwacht, auch, weil ich eine Gebärmutterhalsverkürzung und das für Schwangere gefährliche Schwellenalter von 35 Jahren überschritten habe... :-) Mal sehen, ich wette darauf, dass ich dieses Mal übertrage. Ja, wir möchten nicht wissen, was es wird... :-)
Bueb 2013
Meitli 2015

sünneli85
Senior Member
Beiträge: 723
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 13:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zürich

Re: ***Hibbeln 2015 - wir haben es geschafft***

Beitrag von sünneli85 » Di 1. Sep 2015, 20:29

@Fiona: bei mir genau so - Fruchtblase geplatzt ohne ersichtlichen Grund - auch Wehenhemmer konnte ihn dann nicht mehr aufhalten. Er musste zum Glück nicht auf die Neo und jetzt geht es ihm auch tiptop!
Bild
BildBild


* Okt. 2015 MA mit AS (11.SSW) / * Dez 2015 5.SSW

Benutzeravatar
Schnäggli86
Member
Beiträge: 217
Registriert: Di 20. Dez 2011, 20:07
Geschlecht: weiblich

Re: ***Hibbeln 2015 - wir haben es geschafft***

Beitrag von Schnäggli86 » Di 1. Sep 2015, 22:36

Schlaf was ist das???
Ganz so schlimm ist es glücklicheeweise nicht mehr. Aber die Nächte sind ab und an doch eher kurz.


Geniesst den Mittagsschlaf eurer kleinen grossen noch (welche bereits ein Kind haben). Wobei so langsam klappt es, dass unsere beiden meist 1/2 bis 1 1/2h gemeinsam schlafen.

Unsee Kleiner ist nun schon bald 2 Monate alt.

Stützis
Hatte ich geg n Ende der ss fast täglich getragen. Ich empfand es nicht so schlimm, aussee als es länger übee 30 Grad war.

So jetzt haue ich mich mal eine Stunde aufs Ohr, bevor Junior seinen Mitternachtssnack haben möchte

Benutzeravatar
SaMi81
Junior Member
Beiträge: 89
Registriert: Di 14. Aug 2012, 15:20
Geschlecht: weiblich

Re: ***Hibbeln 2015 - wir haben es geschafft***

Beitrag von SaMi81 » Fr 4. Sep 2015, 09:24

halli hallo

so, ich gesell mich mal ganz Vorsicht zu euch... :oops:

durfte am Wochenende positiv testen und kann es noch immer nicht glauben... das einzige was mich immer wieder beruhigt ist, wenn ich auf das wc gehe und kein blut am papier ist... (sorry) 8)

hattet ihr am anfang auch immer mal wieder mensartige bauchkrämpfli? also nicht so schlimm, aber immer wieder ein ziehen...
weiss nicht mehr wie das bei mini-sami war... ist ja auch schon ein momentchen her... :mrgreen:

wie geht es euch so?
Aug. 2013
Mai 2016

und ein * Aug. 2012

Benutzeravatar
maslergirl
Senior Member
Beiträge: 926
Registriert: Do 21. Nov 2013, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: AG

Re: ***Hibbeln 2015 - wir haben es geschafft***

Beitrag von maslergirl » Fr 4. Sep 2015, 09:31

Juhu, herzlich willkommen sami :)

Ja die krämpfe hatte ich ganz am anfang auch. An einem abend wars recht heftig


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Bild

Benutzeravatar
SaMi81
Junior Member
Beiträge: 89
Registriert: Di 14. Aug 2012, 15:20
Geschlecht: weiblich

Re: ***Hibbeln 2015 - wir haben es geschafft***

Beitrag von SaMi81 » Fr 4. Sep 2015, 09:38

danke maslergirl

das macht schon ein wenig angst... vor allem, wenn es zwischendurch mal etwas stärker wird...
Aug. 2013
Mai 2016

und ein * Aug. 2012

Benutzeravatar
maslergirl
Senior Member
Beiträge: 926
Registriert: Do 21. Nov 2013, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: AG

Re: ***Hibbeln 2015 - wir haben es geschafft***

Beitrag von maslergirl » Fr 4. Sep 2015, 09:54

Kann ich dich gut verstehen.

@ all (die einbisschen angst haben wegen frühabort), bei den mailis hat jemand einen link mit uns geteilt, da sieht man jeden Tag wie die FG-Rate sinkt. Vielleicht für die eine oder andere beruhigend.
http://spacefem.com/pregnant/mc.php?m=07&d=25&y=15
Ich finde ihn toll, einfach die letzte periode eintragen.
Bild

Benutzeravatar
SaMi81
Junior Member
Beiträge: 89
Registriert: Di 14. Aug 2012, 15:20
Geschlecht: weiblich

Re: ***Hibbeln 2015 - wir haben es geschafft***

Beitrag von SaMi81 » Fr 4. Sep 2015, 10:15

danke maslergirl! hilft schon ein wenig... obwohl ich noch bei 25% bin...
Aug. 2013
Mai 2016

und ein * Aug. 2012

Benutzeravatar
maslergirl
Senior Member
Beiträge: 926
Registriert: Do 21. Nov 2013, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: AG

Re: ***Hibbeln 2015 - wir haben es geschafft***

Beitrag von maslergirl » Fr 4. Sep 2015, 10:47

Es wird jeden tag besser :) ich schicke dir ganz viel positive energie


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Bild

Benutzeravatar
saralicious
Member
Beiträge: 122
Registriert: Mi 31. Dez 2014, 16:46

Re: ***Hibbeln 2015 - wir haben es geschafft***

Beitrag von saralicious » Sa 5. Sep 2015, 22:13

hey ihr süssen

ich melde mich hier auch mal an :) wie geht es euch? bei mir alles io
Bild

Benutzeravatar
ToKi
Senior Member
Beiträge: 543
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 12:35
Geschlecht: weiblich

Re: ***Hibbeln 2015 - wir haben es geschafft***

Beitrag von ToKi » So 6. Sep 2015, 07:08

So, auch wir habens "geschafft", die 12 ist voll <3
Gestern hatten wir noch "ETT". Wir hätten eigentlich geplant nur die NF zu messen, aber nicht mal das war möglich, da Krümi entweder so getobt hat (ja, ich spürs definitiv schon <3 ) oder unmöglich gelegen ist. Auch der US von unten hat nix genützt :-) Jänu, aber laut FÄ gibts augenscheinlich keine Auffälligkeiten, weder von der Nackenfalte noch vom Nasenbein. Ist also alles ok mit unserem Zwirbel.

SaMi: In der ersten SS hatte ich wochenlang das Gefühl, die Mens müsse jeden Moment kommen, auch mit Bauchkrämpfen. Dank des vielen Ausflusses den ich hatte, rannte ich regelmässig aufs Klo um zu schauen ob ich nicht blute :roll: Was mir dann geholfen hat, was das Magnesium welches ich von der FÄ verschrieben bekam. Nehm ich jetzt auch schon wieder recht lange 2x am Tag.

Magenkrämpfe: Wr kennt das auch und was tut ihr dagegen?
Hab seit gestern richtig üble Magenkrämpfe :-?
BildBildBildBild


Nächster FA-Termin 10.02..

Stärnli 12/12 und 05/13 ganz ganz tüüf im Härze

sünneli85
Senior Member
Beiträge: 723
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 13:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zürich

Re: ***Hibbeln 2015 - wir haben es geschafft***

Beitrag von sünneli85 » So 6. Sep 2015, 10:58

@Toki: super, gratuliere zu den 12 Wochen!! Und schön sieht soweit alles gut aus!

@sara: hallo! Mir geht es auch soweit gut! Etwas schwindlig und müde, heute Morgen mal ein bisschen übel - aber nichts Schlimmes bisher. Hoffe bleibt noch ein bisschen so, da wir am Dienstag in die Ferien fliegen.
Bild
BildBild


* Okt. 2015 MA mit AS (11.SSW) / * Dez 2015 5.SSW

Benutzeravatar
saralicious
Member
Beiträge: 122
Registriert: Mi 31. Dez 2014, 16:46

Re: ***Hibbeln 2015 - wir haben es geschafft***

Beitrag von saralicious » Mo 7. Sep 2015, 07:32

@toki Gratuliere zu den 12 Wochen und dem guten ett

@anzeichen werden immer mehr. Aktuell ist mir kotzübel :( in 8 Tagen ist Fa Termin freue mich soooo
Bild

Gesperrt