IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Der Treffpunkt für Mamis in spe mit demselben Entbindungsmonat

Moderator: stella

Antworten
Benutzeravatar
zueckerli
Junior Member
Beiträge: 83
Registriert: Mo 19. Aug 2019, 15:42
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von zueckerli »

@ ginni: Das passt ganz sicher! Wann hast du den nächsten Untersuch? Super war der NIPT unauffällig :D

@ honey: Oh zum Glück! Was für eine Aufregung. Zum guten Glück bist du noch einmal vorbeigegangen! Schön konnte dein Mädchen trotzdem gut an Gewicht zulegen und hat so wohl auch die 3 Wochen zu früh gut weggesteckt :)
Bzgl. Einleitung -> Wegen meinem Diabetes Typ 1. Ich bin schon dankbar, dass sie mich grundsätzlich bis 40+0 kommen lassen, an vielen Orten gilt bei einem insulinpflichtigen Diabetes noch Einleiten bei 38+0. Es geht dabei eigentlich immer um die Grösse/das Gewicht des Babys und um die Versorgung der Plazenta (diesbezüglich ist alles i.O. bei uns). Wegen Corona hätte ich jetzt keinen Termin in der Entbindungsklinik zur Besprechung gehabt (mein FA entbindet dort nicht), wir haben aber nach den ganzen Berechnungen und Gewichtsschätzung über der 90. Perzentile darauf gedrängt, dass man uns trotzdem vor der Geburt noch anschaut. Nicht dass dann am offiziellen ET gesagt wird, wieso man nicht schon früher was gemacht hat. Angst vor der Einleitung habe ich schon, v.a., falls der Befund noch geburtsunreif wäre und wegen der Dauer sowie der Intenistät der Wehen. Und weil momentan der Partner erst dann kommen darf, wenn es in den Kreissaal geht. Da wäre ich lange alleine, das macht mir Mühe. Ich habe einfach mit allen möglichen "sanften" Anstupsmethoden begonnen. Mal schauen, ob sich Meiteli beeindrucken lässt :mrgreen:

@ unicorn: Schön geht es euch gut! Ich habe einen Typ-1 Diabetes und auch hier ist, wie du oben liest, immer die Diskussion, grosses Baby, früher einleiten, blabla. Ich würde dir empfehlen, darauf zu drängen, dass das Kind solange als möglich im Bauch bleiben darf, vorausgesetzt, es geht euch beiden gut. Bis vor kurzem oder eben auch noch bei vielen Ärzten jetzt gilt Einleiten bei 38+0. Erfahrungen habe ich leider noch keine. Werde dir aber gerne berichten, falls es bei mir so weit kommen würde.

@ princess: Hast du schon was gehört?

Benutzeravatar
Manuela82
Vielschreiberin
Beiträge: 1628
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 20:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bern

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von Manuela82 »

@Honey gratuliere ganz herzlich. Ging dann bei der Geburt alles gut?
@Ginni: ich war damals auch reingerutscht, aber wie du schreibst, ist das Alter sehr ausschlaggebend. Also ist die Chance, dass etwas ist auch nicht gross. Ich wollte es halt dann genau wissen um vorbereitet zu sein.
7.Kryo Okt. 17 Positiv 🌸
Bild

Benutzeravatar
honey81
Senior Member
Beiträge: 912
Registriert: So 7. Nov 2010, 17:46
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von honey81 »

ginni
super ist alles i.O. nun hoffe ich, kannst du die Schwangerschaft etwas geniessen und musst dir nicht mehr viele Sorgen machen.

unicorn
bei meinem Sohn wurde eingeleitet, hatte Blasensprung aber keine Wehen. Sie haben einfach sehr niedrig dosiert und so kamen die Wehen auch langsam und gut aushaltbar. Von den schmerzen her, habe ich keinen Unterschied bemerkt zu diesmal, wo sie natürlich losgegangen sind. Alles Gute für die Geburt.

zueckerli
wie geht es dir? Bin soo gespannt wenn es bei dir los geht und wie es dann sein wird, wenn ihr euer Wunder im Arm habt. Ach mist darf dein Partner erst so spät rein. Wir hatten da echt glück, meiner durfte von anfang an dabei sein und auch im Wochenbett, kommen und gehen wie er wollte und auch unser Sohn durfte uns besuchen kommen. Schon komisch wie unterschiedlich dies gehandhabt wird.
Bei mir war auch unter den Wehen noch alles Geburtsunreif :lol: und plötzlich gings dann aber ganz zacklig. Mach dir nicht zu viele Gedanken, das einleiten habe ich nicht als schlimm empfunden (bei meinem Sohn) sie sollen einfach niedrig dosieren und fortzu schauen, wie es dir geht.

manuela
die Geburt war toll :D ich bin sooo stolz und happy, konnte ich diesmal normal entbinden. Es ging mir 1000x besser als nach dem KS. Nicht weil ich mit dem KS mühe hatte, ich hatte aber lange um mich zu erholen und diesmal konnte ich alles ohne Probleme machen, war sofort wieder fit und auf den Beinen :lol: Hast du deine Tochter normal entbunden?

me
wir geniessen die Kleine in vollen Zügen. Es ist alles soviel einfacher als beim 1. Kind :D Stillen klappt problemlos, Bauchweh ist dank abhalten gar nicht so schlimm und ja, Schlafmangel gehört dazu :lol:
Sohn 08.2015❤
08.2019, ein Kämpferli hat sich eingeschlichen❤
Bild

Benutzeravatar
Manuela82
Vielschreiberin
Beiträge: 1628
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 20:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bern

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von Manuela82 »

@Honey so schön. Ich hatte bei der Tochter einen Kaiserschnitt und war auch lange nicht fit. Der Arzt empfiehlt mir noch mal einen Kaiserschnitt. Für mich stimmt das so, wenn er sich dann selber auf den Weg macht, dann ist es halt so. Im Moment sitzt er noch. Der Kaiserschnitt wäre am 25.08.20.
7.Kryo Okt. 17 Positiv 🌸
Bild

Benutzeravatar
honey81
Senior Member
Beiträge: 912
Registriert: So 7. Nov 2010, 17:46
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von honey81 »

manuela
Das ist das wichtigste, dass es für dich so stimmt. Ich wollte es versuchen, war aber auch für einen 2. KS offen, falls es wieder nicht geklappt hätte. Könntest du den KS auch erst machen, wenn dein Kleines parat ist? Also wenn du wehen hast, das du dich dann gleich meldest und sie machen den KS, oder muss dieser vorher sein?
Sohn 08.2015❤
08.2019, ein Kämpferli hat sich eingeschlichen❤
Bild

princess87
Member
Beiträge: 123
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 22:27
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von princess87 »

@honey: gratuliere zu eurem kleinen Folgewunder!

@zueckerli: Danke der Nachfrage. Der NIPT war "no result", d.h. nicht auswertbar - und dies gleich 2 Mal. Ich habe dann nochmals einen Test in einem anderen Labor machen lassen (weil uns bis dahin noch keine Kosten entstanden sind) und am Montag endlich den erlösenden Anruf erhalten. Es ist alles ok und wir bekommen einen kleinen Jungen <3 Ich bin soooo happy und kann die SS jetzt richtig geniessen. Das Bäuchlein wächst und heute bin ich auch schon in der 18. SSW. Mein Bauchgefühl hat ja voll auf Mädchen getippt... naja, hat mich wohl auch voll im Stich gelassen ;)
01/19 *Sternli im Herze*, 8. SSW (MA)
10/20 Zuckerbolle ii eusne Arme

Benutzeravatar
Manuela82
Vielschreiberin
Beiträge: 1628
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 20:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bern

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von Manuela82 »

@princess: ein Junge schön, wie bei mir. Genisse die Schwangerschaft!
@Honey: Nein mein Arzt operiert immer nur Dienstag, da hat er den OP reserviert, ausser es tritt ein Notfall ein.
7.Kryo Okt. 17 Positiv 🌸
Bild

Benutzeravatar
Mimisiva
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: Sa 28. Dez 2019, 07:21
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von Mimisiva »

Hallo zusammen,

Wie geht es euch? Mein Termin ist am 2.12. und ich bin schon bald in der Woche 15. Den ETT hatte ich vor 1.5 Wochen. Leider wollte sich das kleine, nicht von der Seite zeigen (vaginaler US) und über den Bauch war es nicht so gut, weil ich mich eingecremt hatte (das hatte mir kein Mensch gesagt!! :-() Leider kam noch dazu, dass mein FA an eine Geburt musste und die Zeit etwas knapp war. Naja, alles in allem war es nicht so ein entspannter Untersuch. Zusammen mit den Blutergebnissen wurde mir aber mitgeteilt, dass keine Auffälligkeiten bestehen. Wir haben auch freiwillig einen NIPT gemacht, auf diese Ergebnisse warte ich noch.


Jetzt bin ich seit dem Untersuch immernoch etwas verunsichert. Ich spüre ja das Baby noch nicht und mache mir immer bisschen Gedanken, ob alles okay ist. Der nächste Termin ist dann erst am 26.6. und da muss man schon lange ausharren, bis man weiss ob alles okay ist.


Geht's / Ging es euch auch so?


LG an alle!!
KIWU seit 2017 - Befunde: EL rechts zu, links vermutlich eingeschränkt. SG normal.
🔹 1 x IVF Nat. neg. / 1x ES verp.
🔹 2. IVF Nat. pos. :D

Benutzeravatar
Mimisiva
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: Sa 28. Dez 2019, 07:21
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von Mimisiva »

@princess: Herzlichen Glückwünsch zum Jungen :-) mein bauchgefühl sagt auch Mädchen... heute! … wechselt fast jeden Tag... hihi!
KIWU seit 2017 - Befunde: EL rechts zu, links vermutlich eingeschränkt. SG normal.
🔹 1 x IVF Nat. neg. / 1x ES verp.
🔹 2. IVF Nat. pos. :D

Benutzeravatar
Manuela82
Vielschreiberin
Beiträge: 1628
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 20:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bern

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von Manuela82 »

@ Mimisiva: wann hast du den nächsten US?
Me: alles ruhig. Sind jetzt am Kinderzimmer renovieren. Habe auch gerade ein paar Babykleider gekauft.
7.Kryo Okt. 17 Positiv 🌸
Bild

Benutzeravatar
Manuela82
Vielschreiberin
Beiträge: 1628
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 20:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bern

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von Manuela82 »

Me: bi in Woche 31 +0, habe bis jetzt kaum Symptome, Beschwerden gehabt. Nun nimmt der harte Bauch zu und alles wird langsam mühsamer. Da ich einen Kaiserschnitt haben werde, soll ich mir überlegen ob ich mich gleich unterbinden lassen will. Das ist nach der ganzen Kiwu-Zeit ein ganz komisches Gefühl. Für uns ist die Kinderplanung abgeschlossen, aber ich habe noch Eisbärchen was mich ins nächste Gefühlschaos bringt. Hat noch jemand Eisbärchen, aber die Familienplanung abgeschlossen? Nächste Woche wird mein kleines Wunder schon 2 Jahre alt.
7.Kryo Okt. 17 Positiv 🌸
Bild

Benutzeravatar
honey81
Senior Member
Beiträge: 912
Registriert: So 7. Nov 2010, 17:46
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von honey81 »

manuela
ohje, ich finde es immer schrecklich wenn man die Kleinen dann holt, wenn es dem Arzt grad im Kalender passt :?
schön geht es dir so gut. Geniess es noch soweit es geht. Ich finde das echt eine schwierige Frage. Ich hätte mich nicht unterbinden lassen, auch wenn der Kiwu abgeschlossen ist. Aber ich glaube mit diesem Entgültigen hätte ich dann wieder mühe gehabt. Ich träume auch fast nächtlich von positiven SS Test, oder das ich es wieder verliere... ich glaube mein Unterbewusstsein verarbeitet all die verdrängten Jahre.

zueckerli
ich denke mal euer Wunder ist bei euch? Wie geht es euch? Hoffe ist alles gut gegangen und ihr könnt schön kuscheln.

hat sonst noch wer geboren?
Sohn 08.2015❤
08.2019, ein Kämpferli hat sich eingeschlichen❤
Bild

Benutzeravatar
zueckerli
Junior Member
Beiträge: 83
Registriert: Mo 19. Aug 2019, 15:42
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von zueckerli »

Hallo zusammen

@manuela: wir haben noch 6 Eisbärchen und ich verstehe dich. Wir werden nie alle brauchen (ausser es klappt so viele Male nicht) und der Gedanke dran, diese "weg" zu tun, ist sehr schlimm. Vielleicht wartest du mit diesem "Endgültigen" noch zu?

@honey: ja unsere kleine Tochter ist seit dem 19.05. bei uns. Wir hatten eine sehr schwierige Anfangszeit mit sehr viel Angst um die kleine Maus, ohne ins Detail gehen zu wollen. Mittlerweile sind wir ganz zu Hause und gewöhnen uns richtig ein und lernen uns besser kennen. Sie ist ganz zauberhaft und wir geniessen sie sehr.
Ich wurde übrigens aufgrund einer beginnenden Präeklampsie eingeleitet (2 Tage vor der geplanten Einleitung). Es konnte mit Blasenöffnung geschehen, weil ich mit allen möglichen Hausmitteln zum Glück geburtsreif war. 9h später war sie da.

Wie geht es euch?

Benutzeravatar
honey81
Senior Member
Beiträge: 912
Registriert: So 7. Nov 2010, 17:46
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von honey81 »

zueckerli
Herzlichen Glückwunsch zu eurer Maus. Es freut mich zu hören das nun alles gut ist. Schon schlimm gell, was man alles für ängste durchstehen muss. Ich bin sehr froh ist alles gut gekommen. Geniesst nun das Kennenlernen und lasst euch Zeit. Super hat es mit der Geburt dann doch noch so gut geklappt.
Sohn 08.2015❤
08.2019, ein Kämpferli hat sich eingeschlichen❤
Bild

Benutzeravatar
Manuela82
Vielschreiberin
Beiträge: 1628
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 20:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bern

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von Manuela82 »

@ Zuckerli: ich gratuliere euch ganz herzlich und wünsche eine schöne Kennenlernzeit zu Hause!
7.Kryo Okt. 17 Positiv 🌸
Bild

Benutzeravatar
reina
Member
Beiträge: 410
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 18:40
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von reina »

@zueckerli: herzlichen Glückwunsch zum Töchterli! Geniesst eure kleine Familie, ich wünsche euch alles Gute <3

@Manuela: Schon 2 Jahre euer erstes Kind! Alles Gute für ihn/sie :) Ich wünsche dir eine möglichst beschwerdefreie Rest-SS!
Bezgl. Kryos: wir haben noch 4 auf Eis, der Kinderwunsch ist wahrscheinlich aber noch nicht abgeschlossen.. den Gedanken, was mit ihnen passiert, wenn sie nicht transferiert werden, hatte ich auch schon und aktuell wüsste ich echt nicht wie damit umgehen. :cry: ich persönlich würde mich wohl (auch wenn es bei einem KS "in einem" geht) nicht direkt bei der Geburt unterbinden lassen. Ich hätte zu viel Angst, dass ich das nach dem Hormonchaos irgendwann bereue. Aber das ist sicher eine sehr individuelle Entscheidung.
Kleines Wunder - November 2019 <3

maosch
Member
Beiträge: 319
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 12:57
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von maosch »

Hallo ihr Lieben

Gerne möchte ich hier auch noch verkünden, dass unsere Tochter am 19.6.20 auf die Welt gekommen ist! Von der leider sehr schwierigen Geburt haben wir uns inzwischen gut erholt und wir geniessen nun die Kennenlernzeit.

Ich hoffe, es geht euch allen gut!
Herzliche Grüsse
KiWu seit 2012; 05/15-12/18 7 ICSI's mit 7 TF's, alle negativ. 09/19 1. Kryo in Dänemark > positiv! Geburt am 19.6.20

Benutzeravatar
honey81
Senior Member
Beiträge: 912
Registriert: So 7. Nov 2010, 17:46
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von honey81 »

Liebe maosch

Herzlichen Glückwunsch zu eurer Maus. So schön habt ihr sie nun auch in euren Armen. Es tut mir sehr leid war die Geburt so schwierig, ich hoffe du kannst sie noch gut verarbeiten. Geniesst nun die Zeit zu dritt und ganz schönes kennenlernen wünsch ich euch.
Sohn 08.2015❤
08.2019, ein Kämpferli hat sich eingeschlichen❤
Bild

Benutzeravatar
Blevita
Member
Beiträge: 355
Registriert: So 9. Nov 2014, 15:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zürich Unterland

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von Blevita »

Hallo zusammen

Gerne möchte ich euch auch noch mitteilen, dass unser Sohn am 3. Juni das Licht der Welt erblickt hat. Die Geburt ging super und ziemlich schnell. Nun sind wir langsam im Alltag angekommen. Auch wenn es noch ab und zu komisch ist für ein kleines Wesen zu sorgen und die Verantwortung zu tragen, macht es mich täglich glücklich und sprachlos, dass wir diese Wunder erleben dürfen.

@manuela: gute Rest-SS wünsche ich dir!

Liebe Grüsse, Blevita
KiWu seit 9.2014
05/17: IUI neg
06/17: IUI neg
12/17: IUI neg
04/18: ICIS pos: biochemische SS
10/18: Abbruch
11/18: Kryo neg **
03/19: ICIS pos: MA 12.SSW*
09/10: Kryo pos :D
03.06.2020 Geburt 💙

Benutzeravatar
reina
Member
Beiträge: 410
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 18:40
Geschlecht: weiblich

Re: IUI/IVF/ICSI ❤ Wir haben es geschafft ❤ Teil 3

Beitrag von reina »

Herzlichen Glückwunsch @moasch und @Blevita, endlich könnt ihr euer Glück in den Armen halten <3 alles Liebe für euch und eure Familie!
Kleines Wunder - November 2019 <3

Antworten