Januarlis 2018

Der Treffpunkt für Mamis in spe mit demselben Entbindungsmonat

Moderator: stella

Antworten
Benutzeravatar
SA_MA
Member
Beiträge: 406
Registriert: Mi 25. Nov 2015, 11:04
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von SA_MA » Mi 21. Jun 2017, 09:37

Also minimii findest du es fahrlässig dass wir diese Messungen ev. nicht machen lassen? Oder interpretiere ich jetzt deine Aussage falsch....

+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1903
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von +Fleur+ » Mi 21. Jun 2017, 09:40

Ich glaube, sie meint es genau anders rum: Dass du dich für dich und dein Baby einsetzen sollst und dir nichts aufquatschen lassen sollst und es so machen sollst, wie es für dich stimmt - das ist nämlich das einzig richtige. Das wirst du später noch sooo oft machen müssen (Madame ist 1,5 und ich hab nicht mit gezählt, wie oft ich schon meine Entscheidungen verteidigen musste gegenüber anderen)!
Muus, Oktober 2015
Zwärgli, Januar 2018
*Stärnli*, Juni 2019 (6. Ssw)
Chäferli, ET 20.3.2020

Benutzeravatar
SA_MA
Member
Beiträge: 406
Registriert: Mi 25. Nov 2015, 11:04
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von SA_MA » Mi 21. Jun 2017, 10:02

Ah ok. Am 30.06 hab ich nochmals eine Kontrolle bevor wir dann am 18.07 den ETT haben. Da werde ich mit meiner FA mal darüber sprechen, dass wir gar keine grosse Untersuchungen machen lassen wollen. mal schauen was sie sagt und "empfiehlt" (Wobei Empfehlen eher in Richtung Geld abzwacken gehen wird:-/)

+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1903
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von +Fleur+ » Mi 21. Jun 2017, 10:08

Gute Idee. Vllt hast du ja auch eine tolle FA, die deine Entscheidung gleich akzeptiert und nicht zu diskutieren versucht. Hoffe es!
Muus, Oktober 2015
Zwärgli, Januar 2018
*Stärnli*, Juni 2019 (6. Ssw)
Chäferli, ET 20.3.2020

Nani
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Di 20. Jun 2017, 17:08
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Nani » Mi 21. Jun 2017, 10:34

Huhu Mädels :-)

Wir sind heute in der 9ten Woche angekommen :-)
Laut Rechner ist der ET am 02.02...da der so nah am Januar liegt, würde ich mich hier mal einreihen.

Grüssle!!
Nani

+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1903
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von +Fleur+ » Mi 21. Jun 2017, 10:56

Hi Nani :D Hehe gehst du demfall davon aus, dass es früher kommt? Ich gehe eher von später aus bei mir, da Madame auch später gekommen ist.

Gib uns doch noch deine Daten für die erste Seite :)
Muus, Oktober 2015
Zwärgli, Januar 2018
*Stärnli*, Juni 2019 (6. Ssw)
Chäferli, ET 20.3.2020

Nani
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Di 20. Jun 2017, 17:08
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Nani » Mi 21. Jun 2017, 11:29

Hallo Fleur,

nein eigentlich gehe ich nicht davon aus :-)
Aber ich habe den offiziellen ET noch nicht bekommen von meiner Frauenärztin und dem Internetrechner vertraue ich nicht zu 100% :-D

Ja klar gerne:
Also ich bin noch 24 (im August 25/ 1992) und mit dem ersten Baby schwanger. Am 19.06 hatte ich meinen ersten Frauenarzt-Termin und das Herzchen hat schon ganz kräftig geschlagen ♥

+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1903
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von +Fleur+ » Mi 21. Jun 2017, 11:49

Hihi ich war auch 25 bei Madame, ein schönes Alter fürs erste Baby ;) Wars noch zu früh für die FA, um einen ET festzulegen? Sollte eigch schon gehen in der 9. Ssw, aber vllt bestätigt sie dir den dann erst wenn die 12 Wochen rum sind :) Eine gute Kugelzeit wünsche ich dir jedenfalls! :D
Muus, Oktober 2015
Zwärgli, Januar 2018
*Stärnli*, Juni 2019 (6. Ssw)
Chäferli, ET 20.3.2020

Nani
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Di 20. Jun 2017, 17:08
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Nani » Mi 21. Jun 2017, 12:00

Echt? Das ist ja witzig! :-)
Sie hat ihn halt einfach noch nicht gesagt und ich war so durch den Wind von dem Herzschlag, dass ich das ganz vergessen habe. Ich hab am 17.07. den nächsten Termin (11+5) mit grossem Ultraschall...ich nehme an, dass sie ihn da nennen wird und wenn nicht, dann denke ich diesmal dran :-D
Danke dir! :-)

+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1903
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von +Fleur+ » Mi 21. Jun 2017, 12:42

Hehe so weit bin ich heute ;) Hab den ETT am Montag, freue mich schon, das Krümelchen wieder zu sehen.
Muus, Oktober 2015
Zwärgli, Januar 2018
*Stärnli*, Juni 2019 (6. Ssw)
Chäferli, ET 20.3.2020

Benutzeravatar
Moorea86
Junior Member
Beiträge: 56
Registriert: Fr 28. Apr 2017, 08:24
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Moorea86 » Mi 21. Jun 2017, 13:09

@fleur
Um welche Zeit hast du am Montag den Termin?
Ich habe den Termin um 7:45Uhr.
Kann es kaum erwarten :-)

Morgen starte ich schon in die 13 Woche.

@Nani
Herzlich Willkommen
♥♥♥♥ Mir freuet eus fescht uf dich ♥♥♥♥
Bild
♥♥ 06.01.2018 ♥♥
♥♥ Its a Boy ♥♥

Benutzeravatar
lillalu
Member
Beiträge: 151
Registriert: Fr 31. Mär 2006, 21:58

Re: Januarlis 2018

Beitrag von lillalu » Mi 21. Jun 2017, 13:38

willkommen nani
du wirst für euch die richtige entscheidung treffen. deine FA wird sich fügen (müssen). was ich schon gehört habe ist, dass sie die NF dennoch messen, das resultat aber nicht verkünden..

@moorea
woooow schön, was für ein meilenstein.. ich zieh dann am sonntag nach :-).
chindergärtnerin 2013
windel rocker 2018
zwei helle * am himmel

Nani
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Di 20. Jun 2017, 17:08
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Nani » Mi 21. Jun 2017, 13:40

@Fleur: Oh wie toll! Das glaube ich dir. Ich kann es schon jetzt kaum mehr erwarten :-)

@Moorea & Lillalu: Danke schön :-)

+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1903
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von +Fleur+ » Mi 21. Jun 2017, 13:41

@Moorea: Hihi ich auch um 7.45. Aber bei meiner FÄ muss man immer warten. Der früheste Termin ist um 7.30, sie taucht aber erst so 7.40 auf, heisst, der 7.30-Termin kommt erst um 7.45 dran... Naja egal, Hauptsache früh :D Ich starte übermorgen in die 13. Ssw - das Gröbste haben wir geschafft! Wie gehts eigch deiner Übelkeit?
Muus, Oktober 2015
Zwärgli, Januar 2018
*Stärnli*, Juni 2019 (6. Ssw)
Chäferli, ET 20.3.2020

Benutzeravatar
Moorea86
Junior Member
Beiträge: 56
Registriert: Fr 28. Apr 2017, 08:24
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Moorea86 » Mi 21. Jun 2017, 15:35

@Fleur
Ja bei mir geht es sicher auch länger bis ich dran komme.
Gehst du alleine oder mit deinem Mann?
Meiner Übelkeit geht es super. Ich nehme keine Tablette mehr und sie ist nicht mehr zurück gekommen :-)
Noch ab und zu flau und ein bisschen Übelkeit aber kein Vergleich zu vorher.
Ich glaube ich habe das schlimmste geschafft.
♥♥♥♥ Mir freuet eus fescht uf dich ♥♥♥♥
Bild
♥♥ 06.01.2018 ♥♥
♥♥ Its a Boy ♥♥

+Fleur+
Vielschreiberin
Beiträge: 1903
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 14:19
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von +Fleur+ » Mi 21. Jun 2017, 16:16

@Moorea: Yeah!!! Ich aber auch ;) Gestern hatte ich nochmal einen Rückfall, musste nochmal eine Tablette nehmen (die von Weleda), weil wir Tanzen hatten. Aber sonst ist mehrheitlich gut. Bisschen flau abends manchmal, wenn ich essen sollte, aber die Kleine noch auf mir liegt im Schaukelstuhl zum einschlafen :D

Nee GG kann leider nicht mit, er muss arbeiten. Er kann nur am Nami, aber den ETT macht sie nur morgens. Vllt dann beim nächsten Mal (hoffe, er schaffts schon auch ein paar Mal, bei Madame war er jedes Mal dabei - da war er in der Weiterbildung und hatte jeden Montag frei, das war perfekt - irgendwie kommt sonst Nr.2 schon von Anfang an zu kurz :( ).
Muus, Oktober 2015
Zwärgli, Januar 2018
*Stärnli*, Juni 2019 (6. Ssw)
Chäferli, ET 20.3.2020

Gecko77
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Di 2. Mai 2017, 23:54
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Gecko77 » Mi 21. Jun 2017, 23:51

So, ich melde mich auch mal wieder...
Bei uns läuft soweit alles gut. Ich war am Do bei der FÄ, das Kleine ist brav gewachsen und sie hat den ET auf den 9.1. gesetzt, obwohl sie beim Messen gesagt hat, es sei etwas stark gekrümmt und ich vom Temperaturmessen her einen früheren Termin vermute. Könnte also wohl auch noch 2-3 Tage eher sein, aber wir werden wenn alles gut geht in ein paar Monaten sehen, wie die Realität sich daran hält....

@Pränatale Tests: ich habe keine Lust auf Wahrscheinlichkeiten, die bei 39.x Jahren sowieso schlecht aussehen würden und mich direkt für den Bluttest entschieden. Finde es allerdings etwas übertrieben, was mittlerweile alles getestet wird - auch "Fehlbildungen", die meines Wissens kaum eine Beeinträchtigung für das Kind wären. Was wir bei einem schlechten Resultat machen würden, ist aber noch offen...

@Fleur: mein Mann war bei den beiden bisherigen US jetzt auch noch nicht dabei und hat schon gemeint, das zweite Kind habe da wohl schon weniger Aufmerksamkeit gekriegt als das erste :-I

Benutzeravatar
Alinga
Member
Beiträge: 415
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 16:39
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Alinga » Do 22. Jun 2017, 07:34

Hallo zusammen,
Wie geht es euch?
Seit ich am neuen Arbeitsplatz bin komme ich leider nicht mehr so zum Forumle.

@Tests: ich denke da gibt es kein richtig oder falsch. Jeder muss für sich wissen was stimmt. Ich denke wir werden den ETT machen auch wenn es für uns keinen Einfluss auf unsere Entscheidung haben wird. Einfach auch um zu wissen was auf uns zukommen könnte (vlt könnte es sein das wir noch weitere Messungen machen um Gewissheit zu haben). Werden es sicher noch mal mit GG diskutieren. Habe ETT ja erst in einem Monat.

@Nani: Herzlich Willkommen. Du darfst sehr gerne hier mitschreiben auch wenn dein ET im Februar liegt. Bei mir könnte es gut auch noch ein Febuarkind geben (ist übrigens auch unser Erstes).

@Fleur/Moorea: beneide euch das ihr schon zum ETT dürft. Ich muss noch fast einen Monat warten, aber ihr seid ja auch ein paar Wochen weiter (bin gestern in die 10.Woche gestartet). Darf zum Glück nächsten Mittwoch nochmals zum FA. Hibble mit euch mit für Montag =)

@Gecko: vielleicht kann dein FA beim nächsten Termin wieder besser messen und dann passt sich der Termin wieder an.

Wünsch euch einen schönen Tag
Bild

Benutzeravatar
Moorea86
Junior Member
Beiträge: 56
Registriert: Fr 28. Apr 2017, 08:24
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Moorea86 » Do 22. Jun 2017, 08:55

@Alinga
Weist du wie ich euch alle beneidet habe um die vielen Termine :-).
Es ist am Montag mein zweiter Termin und auch gleich ETT.
Ich habe das kleine also letztmals vor 6 Wochen bei 7+4 gesehen.
Deshalb bin ich jetzt froh kann ich endlich wieder gehen.

Du warst bereits zweimal?

@Pränatale Tests
Wir warten ab was die Nackenfalten Messung ergibt. Dann entscheiden wir weiter.

@me
Ich kann den Montag kaum erwarten. Ich möchte einfach endlich die Gewissheit, ob alles in Ordnung ist.
Diese 6 Wochen waren wirklich eine lange Zeit.

Juhu heute sind 12 Wochen geschafft.
Ich starte somit in die 13 Woche.
Aufatmen kann ich aber erst am Montag.
♥♥♥♥ Mir freuet eus fescht uf dich ♥♥♥♥
Bild
♥♥ 06.01.2018 ♥♥
♥♥ Its a Boy ♥♥

Benutzeravatar
Alinga
Member
Beiträge: 415
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 16:39
Geschlecht: weiblich

Re: Januarlis 2018

Beitrag von Alinga » Do 22. Jun 2017, 09:23

@Moorea: ja das glaube ich dir. Da musstest du aber lange warten vom ersten bis zum jetzigen Termin. Hatte bisher nur einen Termin. Wäre bei mir sonst ähnlich gewesen vom Abstand wie bei dir (hatte meinen 1.Termin bei 7+0 und ETT ist bei 12+6) und das war mir dann doch zu lange. Halt vor allem durch das es bei mir schon viele wissen und ich den Arbeitsplatz gewechselt habe, möchte ich einfach Gewissheit haben. Klar ändert sich dadurch nichts an der Tatsache, aber es beruhig mich doch ein wenig, wenn ich weiss das alles gut ist.
Bild

Antworten