Fragen zu ICSI - Teil 15

Schwanger oder noch nicht?

Moderator: Minchen

Antworten
Unicorn 82
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: Di 25. Jul 2017, 22:21
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von Unicorn 82 » Do 24. Mai 2018, 22:41

@alle
Vielen Dank ihr seid alle lieb und macht mir Mut!! Die Geschichten von euch zeigen uns das wir nur nicht aufgeben dürfen und es sich lohnt dran zu bleiben

optimista76
Junior Member
Beiträge: 73
Registriert: Mi 29. Dez 2010, 14:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kt. Solothurn

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von optimista76 » Fr 25. Mai 2018, 09:11

@optimista
Von GynArt habe ich bis jetzt auch nur Positives gehört, von OVA nichts. Habe aber keine persönliche Erfahrung. Hattest du nicht schon mal hier im Thread mitgeschrieben? Irgendwie kommt mir dein Nick bekannt vor.

Ja, ich gabe auch mal fleissig mitgeschrieben. Bis ich eine Fehlgeburt hatte und keine Eisbärchen mehr! Mein gg wollte nicht mehr. Jetzt nach 2 Jahren wagen wir noch einen letzten Versuch, bevor mich keine Kiwu Klinik mehr aufnimmt. Gyn art haben wir schon einen Ersttermin und ich weiss nicht, ob wir noch bei OVA IVF reinhören sollen. Es ist unsere letzte Chance und ich will mich richtig entscheiden.....

optimista76
Junior Member
Beiträge: 73
Registriert: Mi 29. Dez 2010, 14:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kt. Solothurn

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von optimista76 » Fr 25. Mai 2018, 10:54

Ja, ich gabe auch mal fleissig mitgeschrieben. Bis ich eine Fehlgeburt hatte und keine Eisbärchen mehr! Mein gg wollte nicht mehr. Jetzt nach 2 Jahren wagen wir noch einen letzten Versuch, bevor mich keine Kiwu Klinik mehr aufnimmt. Gyn art haben wir schon einen Ersttermin und ich weiss nicht, ob wir noch bei OVA IVF reinhören sollen. Es ist unsere letzte Chance und ich will mich richtig entscheiden.....

Sonnenblume81
Member
Beiträge: 133
Registriert: Di 7. Jun 2016, 23:54
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von Sonnenblume81 » Fr 25. Mai 2018, 11:51

Hallo zusammen

Danke an alle alten Hasen die sich hier immer wieder melden und von ihrer Erfahrungen erzählen! Ich hoffe ich kann auch bald zu denen gehören und von meinen Erlebnissen erzählen und sagen dass es sich lohnt!
Bin gerade ziemlich down habe seit Dienstag immer wieder diesen braunen Ausfluss...muss jetzt noch mehr Progesteron spritzen...war also nichts mit Einnistungsblutung :-(

@ Cary: laut klinik soll ich am 30.05 testen das ist TR+14...weiss nicht ob ich es so lange aushalte...
Übrigens cary habe ja hier immer mitgelesen und ich bewundere dich sehr wie du immer wieder positiv an die sache rang gingst und dein beispiel zeigt mir wie sehr es sich lohnt dran zu bleiben. Finde es auch voll schön dass du da immer mitschreibst obwohl du ja schon Halbzeit hast. So schön! Geniesse es!

Lieber Gruss euch allen

spunkina82
Junior Member
Beiträge: 60
Registriert: Do 14. Jul 2016, 14:01
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von spunkina82 » Fr 25. Mai 2018, 13:21

liebe sonnenblume

oh nein, das tut mir so leid. bist du sicher, dass es keine einnistungsblutung gewesen ist? hat die klinik das so bestätigt? ich hoffe es ganz fest für dich - du hast es so verdient. und hoffentlich ist dieser letzte versuch der richtige und positive!! ich verstehe dich, ich muss es immer früher wissen und gehe dann immer zum bluttest nach Transfer + 10 Tagen.

Ich gebe da sonnenblume recht: so schön wenn man von all den erfahrungen lesen kann, die sich gelohnt haben und schön schreibt ihr noch mit und macht uns mut.

ich wünsch allen ein sonniges wochenende.

lg
spunkina
05.2015: Baby in 8.SSW verloren
06./07.2015: stimul. mit Serophene: neg
08.2015: Laporoskopie—>Endometriose
10./11.2015: 2xIUI’s: neg
03.2016: 1xIVF: neg
05.2017: SS,aber Trisomie21—>SS-Abbruch

Benutzeravatar
Cary2000
Senior Member
Beiträge: 997
Registriert: Di 25. Jun 2013, 12:54
Geschlecht: weiblich
Wohnort: AG

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von Cary2000 » Fr 25. Mai 2018, 18:09

@optimista
Dachte ich's mir doch. Wir haben ja damals im Februar '16 angefangen für das Geschwisterprojekt. Ich wünsch dir alles Gute und viel Glück. Wenn du unsicher bist, kannst du ja bei OVA reinhören, aber so wie ich das bisher gehört habe, ist GynArt sicher keine schlechte Wahl.

@Sonnenblume
Braun muss noch nichts bedeuten. Das ist ja altes Blut. Und es gab ja einige hier, die hatten mensähnliche frische Blutungen und es ging trotzdem alles gut. Erst der negative Test bringt Gewissheit. Ich hab jeweils bei PU+14 einen Pipitest gemacht. Dann sollten die recht aussagekräftig sein (bei mir hat das Ergebnis jedenfalls immer gestimmt). Und danke, ich freue mich, wenn ich Mut machen kann. Ich war bei weitem nicht immer positiv eingestellt. Aber so lange das aufhören mir mehr Angst gemacht hat, als ein weiteres Negativ haben wir weiter gemacht, die Finanzen haben es zum Glück zugelassen. Ich drück dir jedenfalls immer noch die Daumen, der 30. kommt bald.

tinibini
Member
Beiträge: 113
Registriert: Di 24. Mai 2016, 14:40
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von tinibini » Fr 25. Mai 2018, 22:40

@sonnenblume: bei der ersten ss hatte ich 1-2 tage braunen ausfluss. Bei der fg nichts was auf die einnistung hindeutete. Bei der zweiten ss sogar ca 6 tage braun und blut und auch nicht gerade wenig. Also noch nicht aufgeben!

Sonnenblume81
Member
Beiträge: 133
Registriert: Di 7. Jun 2016, 23:54
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von Sonnenblume81 » Sa 26. Mai 2018, 06:25

Danke ihr lieben ich habe heute bei TR +10 einen Test gemacht und der war positiv :-) bin gerade ziemlich happy :-) :-) :-)

Benutzeravatar
Manuela82
Vielschreiberin
Beiträge: 1281
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 20:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bern

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von Manuela82 » Sa 26. Mai 2018, 09:43

@Sonnenblume: gratuliere dir ganz herzlich! Ha mit dir mitgefiebert und gehofft!
08/15, zwei Sternchen im Herzen
Zwei ICSI
5. Kryo-Versuch Feb. '17 pos. -Abbruch :(
7.Kryo Okt. 17 Positiv 🌸
https://lilypie.comBild[/link]

spunkina82
Junior Member
Beiträge: 60
Registriert: Do 14. Jul 2016, 14:01
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von spunkina82 » Sa 26. Mai 2018, 10:13

liebe sonnenblume
das sind ja so tolle news!!! ich freue mich so sehr für dich. endlich gute nachrichten.

lg
spunkina
05.2015: Baby in 8.SSW verloren
06./07.2015: stimul. mit Serophene: neg
08.2015: Laporoskopie—>Endometriose
10./11.2015: 2xIUI’s: neg
03.2016: 1xIVF: neg
05.2017: SS,aber Trisomie21—>SS-Abbruch

Unicorn 82
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: Di 25. Jul 2017, 22:21
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von Unicorn 82 » Sa 26. Mai 2018, 13:36

@Sonnenblume

Suuuper ich gratuliere dir ganz herzlich!! Das Hibbeln hat sich gelohnt... freue mich sehr für dich!

Meli2019
Junior Member
Beiträge: 64
Registriert: So 20. Mai 2018, 10:53
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von Meli2019 » Sa 26. Mai 2018, 22:16

@Sonnenblume
Gratuliere. Das ist wunderbar

Sonnenblume81
Member
Beiträge: 133
Registriert: Di 7. Jun 2016, 23:54
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von Sonnenblume81 » Sa 26. Mai 2018, 23:41

Vielen Dank ihr alle! So lieb von euch! Bin noch ziemlich durcheinander und kann es gar nicht richtig glauben.
Lieber Gruss

Benutzeravatar
TaRi13
Junior Member
Beiträge: 95
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 19:48
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von TaRi13 » So 27. Mai 2018, 09:43

@Sonnenblume: Schöne News! Gratuliere dir herzlich und drücke dir weiterhin die Daumen.
KiWu seit 2014
*August 2017
3. IUI --> POSITIV :D

Benutzeravatar
Cary2000
Senior Member
Beiträge: 997
Registriert: Di 25. Jun 2013, 12:54
Geschlecht: weiblich
Wohnort: AG

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von Cary2000 » Mo 28. Mai 2018, 07:44

@Sonnenblume
Wie schön! Gratuliere ganz herzlich!

spunkina82
Junior Member
Beiträge: 60
Registriert: Do 14. Jul 2016, 14:01
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von spunkina82 » Mo 28. Mai 2018, 09:50

hallo ladies

kurze frage: wer hat alles aspirin cardio vor einem transfer verschrieben bekommen und es war dann ein pos. test?

lg spunkina
05.2015: Baby in 8.SSW verloren
06./07.2015: stimul. mit Serophene: neg
08.2015: Laporoskopie—>Endometriose
10./11.2015: 2xIUI’s: neg
03.2016: 1xIVF: neg
05.2017: SS,aber Trisomie21—>SS-Abbruch

Benutzeravatar
Cary2000
Senior Member
Beiträge: 997
Registriert: Di 25. Jun 2013, 12:54
Geschlecht: weiblich
Wohnort: AG

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von Cary2000 » Mo 28. Mai 2018, 10:18

@spunkina
Bei meinem letzten Versuch habe ich Aspirin genommen (und nehme es noch) und der endetet bekanntlich positiv. Ich hatte allerdings auch positive Tests ohne Aspirin. Aber so ganz ohne Indikation meinten die Ärzte nun: Schaden tuts nicht, im schlimmsten Fall hat's einfach nichts genützt.

spunkina82
Junior Member
Beiträge: 60
Registriert: Do 14. Jul 2016, 14:01
Geschlecht: weiblich

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von spunkina82 » Mo 28. Mai 2018, 10:48

liebe cary
danke für dein schnelles feedback. habe heute die klinim angerufen und gefragt aber sie müssen mir noch feedback geben. dachte ich kanns nicht einfach so ohne anweisung nehmen - ist ja das cardio, nicht normales aspirin. aber ich glaube auch nicht dass es schaden wird. das einzige was mejn gyni gesagt hat ist dass es beim transfer verletzungen geben kann und wenn man das cardio nimmt ist es nicht gut wenn man blutungen hat.

lg
spunkina
05.2015: Baby in 8.SSW verloren
06./07.2015: stimul. mit Serophene: neg
08.2015: Laporoskopie—>Endometriose
10./11.2015: 2xIUI’s: neg
03.2016: 1xIVF: neg
05.2017: SS,aber Trisomie21—>SS-Abbruch

Benutzeravatar
Cary2000
Senior Member
Beiträge: 997
Registriert: Di 25. Jun 2013, 12:54
Geschlecht: weiblich
Wohnort: AG

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von Cary2000 » Mo 28. Mai 2018, 11:29

@spunkina
Das cardio ist eigentlich 'harmloser' als das Aspirin Schmerzmittel, da viel niedriger dosiert. Ich habe das ASS übrigens erst ab dem Transfertag genommen. Es soll ja die Gebärmutter besser durchbluten und das brauchts ja vor dem Transfer ohnehin noch nicht. Wenn du vorher aber keine Gerinnungsprobleme gehabt hast, kann ich mir nicht vorstellen, dass da jemand nein sagt. Ich nehme es noch weiter bis zur 35. ssw. Ich drück dir die Daumen!

Benutzeravatar
Manuela82
Vielschreiberin
Beiträge: 1281
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 20:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bern

Re: Fragen zu ICSI - Teil 15

Beitrag von Manuela82 » Mo 28. Mai 2018, 13:29

@spunkina: ich habe es auch ab dem Transfertag genommen bei den letzten beiden Versuch und auch auf Verordnung. Das Ergebnis war das letzte Mal positiv. Ich musste es dann wegen der Blutung in der 10ssw. stoppen. Viel Glück.
08/15, zwei Sternchen im Herzen
Zwei ICSI
5. Kryo-Versuch Feb. '17 pos. -Abbruch :(
7.Kryo Okt. 17 Positiv 🌸
https://lilypie.comBild[/link]

Antworten