Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Für alles, was nicht in die anderen Foren passt...

Moderator: Mrs. Bee

Antworten
jupi2000
Wohnt hier
Beiträge: 4915
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von jupi2000 »

Pilotta und Cash, ohje :lol: :lol: :lol:

Im TV eine Reportage und der 2jährige hiess Samson.

whatelse32
Senior Member
Beiträge: 835
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 16:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: über der Nebelgrenze

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von whatelse32 »

Cayla hat geschrieben:
Fr 1. Mai 2020, 16:27
Täfeli gesehen:

Pilotta :shock: :shock: :shock:
In Luzern gelle? Hab' ich letzte Woche auch gesehen....
Grosse (04/2015)
Kleine (08/2017)

whatelse32
Senior Member
Beiträge: 835
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 16:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: über der Nebelgrenze

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von whatelse32 »

Bei uns im Dorf:

Malio (Mario war wohl zu gewöhnlich)

...und im Nachbardsdorf:

Norik
Grosse (04/2015)
Kleine (08/2017)

whatelse32
Senior Member
Beiträge: 835
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 16:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: über der Nebelgrenze

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von whatelse32 »

...und das Kind von Elon Musk (Chef von Tesla) heisst:

X Æ A-12

Wie man das wohl aussprechen soll? "Egseiäi-twelf"?
Grosse (04/2015)
Kleine (08/2017)

Benutzeravatar
stella
Moderatorin
Beiträge: 6686
Registriert: Do 6. Nov 2003, 10:45
Geschlecht: weiblich
Wohnort: zuhause

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von stella »

Vielleicht...

Eggseiäi-uantu
Pfunzle 06/04 und Gumsle 10/07

9. Klasse und 6. Klasse

Zoo: I hät gärn e Bislibär! Weisch, wie toll e Bisli wär!? (Pfunzi, mit 4 Jahren)

Yoghurt
Senior Member
Beiträge: 910
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 21:16

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von Yoghurt »

Irgendwo habe ich gelesen, dass die Behörden die Eintragung des "Namens" verweigert haben, weil ein Name nicht ausschliesslich aus Zahlen, Sonderzeichen und einzelnen Buchstaben bestehen darf. Da hat das Kind wohl noch einmal Glück gehabt...

Benutzeravatar
Nea
Senior Member
Beiträge: 773
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 20:11
Geschlecht: weiblich

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von Nea »

Die Mutter spricht den Namen anscheinend so aus: Ex Ash Archangel (Æ stehe für Liebe in der Elfensprache und A-12 sei ihr Lieblingskampfjet sowie eine Abkürzung für Archangel, ihren Lieblingssong)
Meitli 2011, Bub 2013, Bub 2017

Yoghurt
Senior Member
Beiträge: 910
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 21:16

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von Yoghurt »

Also Baby Archie?

Drag-Ulj
Posting Freak
Beiträge: 3029
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 15:08
Geschlecht: weiblich

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von Drag-Ulj »

Eltern Arschie

Benutzeravatar
Stella*
Stammgast
Beiträge: 2855
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:06
Geschlecht: weiblich

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von Stella* »

whatelse32 hat geschrieben:
Mi 13. Mai 2020, 14:45
Bei uns im Dorf:

Malio (Mario war wohl zu gewöhnlich)
Sind vielleicht Asiaten, die das R nicht aussprechen können. :wink: :mrgreen:
Bild

Yoghurt
Senior Member
Beiträge: 910
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 21:16

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von Yoghurt »

Drag-Ulj hat geschrieben:
Mi 13. Mai 2020, 19:48
Eltern Arschie
:lol: You made my day! :lol:

Cayla
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: Di 15. Aug 2017, 10:26

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von Cayla »

whatelse32 hat geschrieben:
Mi 13. Mai 2020, 14:44
Cayla hat geschrieben:
Fr 1. Mai 2020, 16:27
Täfeli gesehen:

Pilotta :shock: :shock: :shock:
In Luzern gelle? Hab' ich letzte Woche auch gesehen....
Ja, in Luzern 8)

Laila1980
Junior Member
Beiträge: 70
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 20:49
Geschlecht: weiblich

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von Laila1980 »

Baby JJ ist geboren...

Benutzeravatar
Krambambuli
Stammgast
Beiträge: 2753
Registriert: Di 1. Apr 2014, 16:10
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Winterthur

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von Krambambuli »

Heute begegneten wir einer Urina...... Ich gebs zu ich hab 1. 2x gefragt und 2. dumm aus der wäsche geguckt. Ursina kenn ich. Aber Urina???
heisst der Bruder Koter oder Kota?

Sorry falls du hier mitliest Mami von Urina..... wirklich. Aber der Name.....

jupi2000
Wohnt hier
Beiträge: 4915
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von jupi2000 »

Krambambuli hat geschrieben:
Di 26. Mai 2020, 18:56
Heute begegneten wir einer Urina...... Ich gebs zu ich hab 1. 2x gefragt und 2. dumm aus der wäsche geguckt. Ursina kenn ich. Aber Urina???
heisst der Bruder Koter oder Kota?

Sorry falls du hier mitliest Mami von Urina..... wirklich. Aber der Name.....
Vielleicht Flurina und du hast nicht richtig zugehört? Autobahn, Kindergeschrei, Fluglärm, Hundegebell in der Nähe?! Bitte sag mir, dass das Kind nicht URINA heisst :shock: :shock:

Benutzeravatar
Krambambuli
Stammgast
Beiträge: 2753
Registriert: Di 1. Apr 2014, 16:10
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Winterthur

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von Krambambuli »

Ja doch. Urina. Die Mutter hatte VS dialekt.... Vllt ist das dort in den Bergen normal??

Ich habe auch zuhause nochmal geschaut. Urina gibts als Vor und Nachname.....


echd päch fürs Chind.

Benutzeravatar
Helena
Plaudertasche
Beiträge: 5551
Registriert: Do 9. Okt 2014, 23:09
Geschlecht: weiblich

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von Helena »

Hast du nicht zrückgefragt, jääää, wie Bisi?
Ursina ok, aber Urina?!?!?!

jupi2000
Wohnt hier
Beiträge: 4915
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von jupi2000 »

Helena hat geschrieben:
Mi 27. Mai 2020, 13:43
Hast du nicht zrückgefragt, jääää, wie Bisi?
Ursina ok, aber Urina?!?!?!
:lol:
Ich glaube, Krambambuli war stumm vor Schreck :lol:

greenguapa
Vielschreiberin
Beiträge: 1148
Registriert: So 6. Okt 2013, 21:24
Geschlecht: weiblich

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von greenguapa »

jupi2000 hat geschrieben:
Mi 27. Mai 2020, 14:16
Helena hat geschrieben:
Mi 27. Mai 2020, 13:43
Hast du nicht zrückgefragt, jääää, wie Bisi?
Ursina ok, aber Urina?!?!?!
:lol:
Ich glaube, Krambambuli war stumm vor Schreck :lol:
Stellt euch vor, ihr Nachname würde mit L beginnen 😳 Urina L.

jupi2000
Wohnt hier
Beiträge: 4915
Registriert: So 5. Apr 2015, 00:02

Re: Nomen ist manchmal Omen - 12. Teil

Beitrag von jupi2000 »

greenguapa hat geschrieben:
Mi 27. Mai 2020, 14:43
jupi2000 hat geschrieben:
Mi 27. Mai 2020, 14:16
Helena hat geschrieben:
Mi 27. Mai 2020, 13:43
Hast du nicht zrückgefragt, jääää, wie Bisi?
Ursina ok, aber Urina?!?!?!
:lol:
Ich glaube, Krambambuli war stumm vor Schreck :lol:
Stellt euch vor, ihr Nachname würde mit L beginnen 😳 Urina L.
:lol:

Antworten